Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Dahme blickt positiv ins neue Jahr
Lokales Ostholstein Dahme blickt positiv ins neue Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 10.01.2017
Dahme

Trotz des Eisregens kamen rund 160 Bürger zum Neujahrsempfang der Gemeinde Dahme in den „Kinderhafen“. In seinem Bericht über die Arbeit im vergangenen Jahr wies Bürgermeister Harald Behrens (DWG) darauf hin, dass im Februar für 260000 Euro ein neues Löschfahrzeug erworben wurde. Das TLF 4000 habe allerdings Fehler aufgewiesen, die inzwischen von Wehrführer Stefan Herrmann und seinen Kameraden beseitigt worden seien.

Die Verabschiedung seines langjährigen Bürgermeister-Vorgängers Heinrich Plön sei 2016 eines der wichtigen politischen Ereignisse gewesen. Behrens freute sich auch über seine Wahl: „Das war ja nicht selbstverständlich, da ich der Opposition angehöre.“ Nach langen Anstrengungen sei es in Zusammenarbeit mit dem Wasser- und Bodenverband und dem Zweckverband Karkbrook nun gelungen, die Unterschriften für die Einrichtung eines Wasserrückhaltebecken zu leisten. Noch in diesem Jahr solle das Projekt realisiert werden. Ein Erfolg sei es auch, dass das Strand-Spa jetzt völlig in der Hand der Gemeinde sei. Behrens freut sich auch darüber, dass Ulrike Dahlmann ihr Amt als Tourismusleiterin am 1. Februar antreten soll. gl

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Rezept für Bewegung“: TS Riemann bringt Flyer mit Kursangeboten der Eutiner Sportvereine heraus.

10.01.2017

Henning Prüß führt künftig die Feuerwehr Griebel-Vinzier an.

10.01.2017

Laienspielschar der Mariengilde Landkirchen tritt auf.

10.01.2017