Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Dahmer Wehr bestätigt Führung
Lokales Ostholstein Dahmer Wehr bestätigt Führung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 01.02.2016
Uwe Kuss (r.) erhält aus der Hand von Bürgermeister Heinrich Plön die Urkunde zum Brandschutz-Ehrenzeichen in Silber. Quelle: Fotos: Gunter Lothert

Stefan Herrmann ist neuer und alter Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Dahme. Er erhielt im Rahmen der Jahreshauptversammlung 19 von 22 Stimmen. Auch sein Stellvertreter Manfred Lübke wurde mit 18 Stimmen im Amt bestätigt.

Einstimmig wurde Sarah Grimm als Schriftführerin wiedergewählt. An der Sitzung der Dahmer Wehr im Gerätehaus nahmen 22 der 28 Aktiven teil. Der Kreisfeuerwehrverband wurde durch Andreas von der Heyde und die Gemeinde von Bürgermeister Heinrich Plön (CDU) vertreten.

Im seinem Bericht für das Jahr 2015 wies Wehrführer Herrmann darauf hin, dass von den derzeit 28 aktiven Mitgliedern vier weiblich sind. Darunter acht Atemschutzträger. Neun Mitglieder zählt die Ehrenabteilung. Auch ein Mitglied der Jugendfeuerwehr ist dabei. Das Durchschnittsalter der Dahmer Wehr liegt bei 38,9 Jahren (41,2 im Vorjahr). 285 fördernde Mitglieder unterstützen die Dahmer Wehr.

Herrmann: „Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit mit den Kameradinnen und Kameraden vor allem beim Einsatz und der Ausrichtung der 125-Jahr-Feier bedanken.“ Insgesamt seien 17 Lehrgänge besucht worden.

„Im Jahr 2015 fuhr die Wehr 27 Einsätze. Dazu zählten vier Klein- und vier Mittelbrände sowie ein Großbrand“, so der Wehrführer. Neben zwei See- und Wasserunfällen wurde die Dahmer Wehr auch zu Hilfeleistungen, Sicherheitswachen und einem Unwettereinsatz gerufen. Eine Einsatzübung wurde neben der Übung im Rahmen der „1. Feuerwehrbereitschaft“ geleistet. Ferner gab es vier Fehlalarmierungen.

Herrmann: „Unser neues Feuerwehrfahrzeug ist ein TLF 4000. Das Fahrzeug wird am 18. März nach der Abnahme nach Dahme geholt.“ Den Kassenbericht legte Gunnar Schell vor. Nach dem Okay der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet. Grußworte kamen von Bürgermeister Heinrich Plön, Andreas von Heyde und von Andreas Sellin von der Polizei.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Ehrungen. Uwe Kuss ist 25 Jahre Mitglied der Wehr und wurde mit dem Brandschutz- Ehrenzeichen in Silber am Bande ausgezeichnet. Die Spangenabzeichen für 40 Jahre im Dienst erhielten Günther Bruhn, für jeweils 30 Jahre Stefan Herrmann und Jörg Schlünder. Andreas Horstmann erhielt die Spange für 20 und Pascal Horstmann für zehn Jahre Mitgliedschaft.

Außerdem wurden noch einige „Mettwurstorden“ für besondere Leistungen vergeben. Als neues Mitglied aufgenommen wurde Jan Kersten. Gunter Lothert

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Insgesamt 164 Einsätze wurden im vergangenen Jahr absolviert.

01.02.2016

Mitglieder der Vogelschutzgruppe Eutin-Malente wählten Holger Jürgensen erneut zum Vorsitzenden.

01.02.2016

Karnevalsverein Bi-Wa Altenkrempe lud ein zum Karneval.

01.02.2016
Anzeige