Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Das Herz des Urpferdes“ schlägt in Cismar
Lokales Ostholstein „Das Herz des Urpferdes“ schlägt in Cismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 07.08.2015
Cismar

Das „Herz des Urpferdes“schlägt am Mittwoch, 26. August, im Weißen Haus in Cismar. An diesem Abend und nicht am Donnerstag, wie es irrtümlich in der postalischen Einladung steht, liest der Däne Peter Adolphsen um 19.30 Uhr aus seinem neuesten Roman.

Mitten im Literatursommer Schleswig-Holstein — Partnerland ist diesmal Dänemark — hat der Verein Literatur im Weißen Haus in Kooperation mit dem Literaturhaus Schleswig-Holstein einen der wohl interessantesten Autoren unseres Nachbarlandes nach Cismar eingeladen. Die Literaturfreunde können sich auf eine Geschichte voller Charme, Ironie und überraschender Wendungen freuen. Es muss auch niemand fürchten, die naturwissenschaftliche Sprache, der sich Adolphsen laut Süddeutscher Zeitung so „schön, präzise und umfassend“ bedient, nicht zu verstehen. Auch wenn Begriffe wie Moraxella, Nitrosomana, Escherica und Butyrivibrio auf den ersten Blick irritieren mögen, die Geschichte vom Blutstropfen aus dem Herz eines ertrunkenen Urpferdes, das sich im Laufe der Jahrmillionen zu einem Öltropfen biologisch verwandelt und sich Jahre später als Krebs auslösende Substanz für eine gewisse Clarissa Sanders erweisen sollte, stellt sich als aberwitzige und zugleich zwingende Abfolge von Materie, Energie und dem Zufall, aus dem unser Leben besteht, heraus.

Wer das „Herz des Urpferdes“ am Mittwoch, 26. August, schlagen hören will, sollte sich bis zum 22. August unter Tel. 04366/255, Fax 04366/1003 oder per Mail an weisseshaus.cismar@t-online.de anmelden. Der Eintritt beträgt zehn, für Mitglieder drei Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dr. Heiner Garg, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion im schleswig-holsteinischen Landtag, suchte das Gespräch mit der Schön Klinik in Neustadt.

07.08.2015

Good Vibrations — die Leichtigkeit des Sommers steckt noch immer in der Musik der Beach Boys.

07.08.2015

Gremium ist dezimiert und fordert kürzere Dienstzeit. Neuwahl ist im Februar geplant. Der Rat will zudem bei der Wicheldorfstraße mitreden: Er findet die Einbahnstraße gut.

07.08.2015