Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Das kurze Theaterleben im Eutiner Schloss
Lokales Ostholstein Das kurze Theaterleben im Eutiner Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 10.11.2017
Eutin

Der Eutiner Hof hat sich zwischen 1776 und 1785, im letzten Jahrzehnt der Regierung Herzog Friedrich Augusts, ein eigenes Theater geleistet. Das ist Thema der Veranstaltung „Das Eutinische Theatre“ – Ein Jahrzehnt höfischen Theaterlebens am Mittwoch, 15. November, in der Landesbibliothek in Eutin. Den Vortag im Seminarraum der Eutiner Landesbibliothek hält Prof. Dr. Axel E. Walter, Beginn ist um 19.30 Uhr. Für das Theater war die Orangerie, die sich heute noch im Schlossgarten befindet, eigens umgebaut worden. Jährlich kamen für einige Monate im Herbst und Winter reisende Schauspielertruppen in die Residenzstadt des theaterbegeisterten Fürstbischofs von Lübeck, der selbst an der Auswahl der Stücke mitwirkte. Aktiv involviert war auch die Hofkapelle.

Der Vortrag rekonstruiert anhand der erhaltenen Akten, Antritts- und Abschiedsreden sowie anderer Quellen das kurzzeitige Theaterleben am Eutiner Hof, das auch für die Bürger zugänglich war. Die Veranstaltung gehört zum Programm der 22. Eutiner Weber-Tage und wird vom Freundeskreis Schloss Eutin und den Freunden der Landesbibliothek organisiert. Der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kindergesang, Geschenke, den Segen des Propstes Peter Barz, illustre Gäste, Kuchen und ja, auch eine Reihe von Grußworten – zur offiziellen Einweihungsfeier der evangelischen Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Eutin wurde alles aufgeboten, was einem solchen Anlass angemessen ist.

10.11.2017

Der Brandbrief des Sana-Betriebsrates zur Arbeitsbelastung und die Vorwürfe der Gewerkschaft Verdi, Sana ziehe sich im Nordkreis zunehmend zurück, haben die Debatte um die Privatisierung der ehemaligen Kreiskrankenhäuser wieder befeuert –  vor allem bei der SPD.

11.11.2017

Nach jahrelangen Steigerungen ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in Schleswig-Holstein 2016 zurückgegangen. Diesen Trend will die Polizei beibehalten und noch verstärken. Deshalb bietet die Polizeidirektion Lübeck erneut Beratungen zum Thema Einbruchschutz an.

10.11.2017