Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Deckel gegen Polio: Jetzt auch auf Fehmarn
Lokales Ostholstein Deckel gegen Polio: Jetzt auch auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 11.10.2016
Rotary-Präsident Jens Griebel (li.) und Sophus Theophile (re.) übergaben die Sammelbehälter an Bürgermeister Jörg Weber. Quelle: M. Kirchner

Wie in den LN berichtet, konnten auf dem Festland, wo die Aktion bereits erfolgreich läuft, inzwischen Schulen, Behörden, Supermärkte und andere Stellen mit ins Boot geholt werden.

„Wir hoffen auf eine Initialzündung jetzt auch auf Fehmarn“, erklärte Oldenburgs Club-Präsident Jens Griebel im Burger Rathaus, wo er mit anderen Rotariern die ersten drei Sammelbehälter an Bürgermeister Jörg Weber (SPD) übergab. Sie werden zunächst im Rathausflur und im städtischen Verwaltungsgebäude in der Bahnhofstraße aufgestellt. Jeder Bürger kann dort die Plastikdeckel und Schraubverschlüsse aus Polyethylen von Trinkflaschen, Tetrapacks, Spülmittel- und anderen Flaschen hineinwerfen, der Rotary-Club sorgt für Leerung und Weitergabe. 500 recycelte Deckel ergeben den Gegenwert für eine Polio-Schutzimpfung in Pakistan, Afghanistan, Nigeria und Syrien, können dort also Kindern das Leben retten.

 mk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige