Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Defekte Heizung sorgt für Feuerwehreinsatz
Lokales Ostholstein Defekte Heizung sorgt für Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 11.08.2017
Die Einsatzkräfte vor Ort. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Scharbeutz
Anzeige
Scharbeutz

Gegen 10 Uhr meldete sich am Freitagmorgen ein Anrufer bei der Freiwilligen Feuerwehr Scharbeutz und meldete einen vermeintlichen Schornsteinbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Ostseestraße.

"Die Tiefgarage war bereits stark verqualmt, so dass ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung ins Gebäude vor ist", sagte Einsatzleiter Sebastian Levgrün von der Feuerwehr Scharbeutz.

Nach der Erkundung der Örtlichkeiten wurde in der Tiefgarage im Heizungsraum die Ursache für die Rauchentwicklung entdeckt. Durch einen technischen Defekt in der Heizungsanlage wurde die Rauchentwicklung ausgelöst. Die Anlage wurde abgeschaltet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

"Der Anrufer hat sich völlig richtig verhalten und hat bei dieser unklaren Lage die Feuerwehr gerufen, denn so eine Lage kann auch mal anders ausgehen", so der Einsatzleiter weiter.
Die rund 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst konnten nach über einer Stunde wieder einrücken. Beim Einsatz wurde niemand verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige