Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Delfine schwimmen vor Grömitz
Lokales Ostholstein Delfine schwimmen vor Grömitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 04.01.2016
Zwei Delfine haben am frühen Freitagmorgen, 1. Januar 2016, die Besatzung des Seenotrettungskreuzers Hans Hackmack der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) begrüßt. Quelle: Seenotretter
Anzeige
Grömitz

„Als ich gegen sechs Uhr zur täglichen Morgenrunde an Deck ging, hörte ich ein Schnauben und Platschen aus dem Wasser“, erzählt Vormann Stephan Prahl. Schnell entdeckte er die zwei Delfine. Sie schwammen im Grömitzer Yachthafen neben dem Seenotrettungskreuzer und überbrachten erste Neujahrsgrüße.

 

Als die Seenotretter wenig später zur ersten Kontrollfahrt in 2016 aufbrachen, wichen die schwimmenden Neujahrsboten nicht von ihrer Seite. „Die Delfine begleiteten uns die ganze Zeit und hatten dabei offenbar viel Spaß“, sagt Stephan Prahl.

 

Der Meeressäuger wird als ein Symbol für Rettung, Sicherheit und Geborgenheit gesehen und gilt auch als „Retter für Schiffbrüchige“.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige