Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Den „Freischütz“ einmal ganz anders erleben
Lokales Ostholstein Den „Freischütz“ einmal ganz anders erleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 28.04.2016
Eröffnung der Aco Kulturgärten: Hier wird der „Freischütz“ auf ganz neue Art erlebbar. Bauamtsleiter Bernd Rubelt mit Ehefrau Susanne (l.) und Bürgervorsteher Dieter Holst (r.) sind begeistert. Quelle: pet

Kann man aus der Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber eine Gartenkomposition machen? Sehr gut sogar. Bei der Eröffnung der Aco Kulturgärten auf der Landesgartenschau waren jedenfalls alle begeistert von der ungewöhnlichen Installation. Der Weg führt zunächst in einen dunklen Raum. Zu hören sind die dunklen Klänge der Ouvertüre, die gleichzeitig von farbigen LED-Lichtern auf dem Boden untermalt werden. Hellt sich die Musik auf, führt der Weg ins Freie auf einen „Klangteppich“: Die Amplitude der Ouvertüre wird draußen, umrahmt von Pflanzen, mit Aco-Entwässerungsrinnen abgebildet.

Eutins Bauamtsleiter und Geschäftsführer der LGS, Bernd Rubelt, war „total begeistert“. Er hatte das Projekt vor einem Jahr angeschoben und die in Büdelsdorf ansässige Aco Gruppe als Unterstützer gewonnen. Die Freischütz—Komposition ist nur eine von den sechs Anlagen, die Musik, Literatur und Kunst mit Eutin-Bezug gärtnerisch umsetzen. „Aco, Kultur und Gärten haben viel miteinander zu tun“, erläuterte Iver Ahlmann, geschäftsführender Gesellschafter der Aco Gruppe. Das Unternehmen bietet nicht nur viele Produkte zur Gestaltung und Entwässerung von Gärten an. Es ist auch ein großer Kultur-Förderer. Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz nutzte die Gelegenheit, um dem Unternehmer die Stadt für weitere Investments schmackhaft zu machen — gern über die Kultur hinaus.

pet

Mehr zur LGS auf der nächsten Seite.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Timmendorfer Schüler stellten Lexikon für Flüchtlinge zusammen.

28.04.2016

Das Buddeln nach See- und Lionspferdchen am Ostersonntag in Timmendorfer Strand hat sich gelohnt — auch für die Jugendgruppen der Gemeinde.

28.04.2016

Gestern wurde die Landesgartenschau 2016 in Eutin eröffnet. Gearbeitet wurde bis in die Nacht zuvor.

28.04.2016
Anzeige