Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Der Diekseelauf geht in die 15. Runde
Lokales Ostholstein Der Diekseelauf geht in die 15. Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 05.08.2015
Start und Ziel befinden sich direkt an der Dieksee-Promenade. Quelle: LN
Anzeige
Malente

Als Spendenlauf für den Förderverein des TSV Malente ist vor 15 Jahren der Diekseelauf entstanden, der am kommenden Sonntag, 9. August, wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer nach Malente locken wird. Die schöne Laufstrecke und die familiäre Atmosphäre des Malenter Volkslaufes zieht nicht nur Läufer aus der Umgebung an. Viele Läufer kommen schon seit Jahren von weither immer am zweiten August-Wochenende an den Dieksee. Einige richten sogar ihr Urlaubsplanung danach aus.

Der Start- und Zielbereich liegt direkt an der Promenade in Malente. Es werden drei Laufstrecken und eine Walking-Strecke angeboten. Rund um den Dieksee führt die 11,5 Kilometer lange Laufstrecke sowie auch die Walking-Strecke. Der Jedermannlauf (Start um 10.05 Uhr) ist fünf Kilometer lang und geht durch den Holm zum Umkehrpunkt auf Höhe der Halbinsel „Svinsort“. Kinder können an der Diekseepromenade am 1,2 Kilometer langen Kinderlauf (10.10 Uhr) teilnehmen. Bereits um 9.30 Uhr beginnt das Walking, der 11,5-Kilometer-Lauf um den Dieksee um 10 Uhr. Die offizielle Anmeldefrist ist zwar bereits abgelaufen, eine nachträgliche Meldung kann am Tag des Laufes bis 9.30 Uhr erfolgen. Hierfür entsteht eine Nachmeldegebühr in Höhe von vier Euro.

Weitere Infos online unter www.diekseelauf.de, per E-Mail-Anfrage an info@tsvmalente.de sowie telefonisch unter 04523/2611.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verwaltung soll entsprechende Pläne für künftige Nutzung der Immobilie zeitnah vorlegen.

04.08.2015

In Eutin ist eine Geländestrecke fertig geworden, die es Soldaten ermöglicht, sich auf Herausforderungen im Einsatz vorzubereiten.

04.08.2015

Strandallee musste für etliche Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr pumpte unablässig Wasser aus dem Ort in die Ostsee. Sieben Kinder wurden auf der Ostsee abgetrieben, vier erst am Brodtener Ufer gerettet.

05.08.2015
Anzeige