Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Der Fotokreis und seine Freunde
Lokales Ostholstein Der Fotokreis und seine Freunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 28.08.2018
Finja Petersen (links) und Maria Röhr sind zwei der 13 Mitglieder zwischen 36 und 85 Jahren, die dem Fotokreis Eutin derzeit angehören. Er wurde 1978 gegründet. Quelle: Foto: Benthien
Eutin

Bis Ende Oktober können das natürlich auch alle anderen Interessierten tun. Der Fotokreis Eutin ist zugleich selbst Gastgeber in der Kreisbibliothek: Fünf Vereine aus Schleswig-Holstein zeigen auf seine Initiative hin ebenfalls ihre Schnappschüsse und Bildkompositionen. Es sind der Fotoclub Schleswig, das Foto Forum Lübeck, die Photographische Gesellschaft Lübeck, der Foto Club Kiel und das Kieler Fotowerk. Unter dem Titel „Fotoring 80“ – „seitdem existiert der Wettbewerb“, sagt Volker Bernstein vom Fotokreis Eutin – werden 78 Fotoarbeiten in guter Nachbarschaft zu Büchern aller Couleur ausgestellt. Pro Verein sind jeweils acht Fotos aus der Rubrik „Freies Thema“ und fünf zum Thema „Licht und Schatten“ zu sehen. Die Jury bestand in diesem Jahr aus den Fotografen Gunnar Asmus, Manfred Philipp und Rüdiger Schwarz. Prämiert werden die besten drei Clubs sowie die drei besten Fotografen der beiden Themenkreise.

Um die Aufgabe, die schönsten, phantasiereichsten, am besten komponierten oder reduzierten Fotos auszuwählen, beneidet man das Trio nicht. Es ist allein schon eine breite Spanne an Motiven: ein Eisvogel, Libellen, ein Gerber bei der Arbeit, ein Wasserfall, Punker-Ladys, Stilleben mit Brot und Käse, das Timmendorfer Teehaus unterm Regenbogen, eine Mohnknospe mit feinsten Tauperlen behaftet, Dächer über der Altstadt von Prag, orangefarbene Dünenkämme in der Wüste. . . . Die Preisträger werden am Eröffnungstag bekanntgegeben. Die Ausstellung „Fotoring 80“ wird am Sonnabend, 1. September, um 10.30 Uhr in der Kreisbibliothek am Schlossplatz eröffnet. Die Fotografien sind bis einschließlich 27.

Oktober zu sehen.

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einem Jahr wurden massive Schäden am Süseler Kirchturm entdeckt. Seitdem dürfen die Kirchenglocken nur sehr eingeschränkt läuten. Es wurde ein Förderverein gegründet und zudem ein Sanierungskonzept aufgestellt. Die Bundespolitik rät Süsel, die Sanierung sogar noch auszuweiten.

28.08.2018

150 Jahre TSV Neustadt: Der Verein ist etabliert und hat sich zuletzt stark gewandelt. Die Fußballsparte wurde umstrukturiert. Es wird verstärkt um Ältere geworben. Die Zahl der Mitglieder steigt. Bald dürften es 2000 sein. Passend zum Jubiläum steigt am 1. September einen Sporttag.

28.08.2018

Nach 103 Schüssen war der Rumpf ab. Die Zielsicheren unter den Bujendorfer Schützen hielte sich am Sonntag nicht mit Geplänkel auf sondern zerlegten den hölzernen Vogel zügig. Groß war die Freude bei Jörg „Fiete“ Stelter, als um 19.09 Uhr klar war: er ist der neue Schützenkönig.

27.08.2018