Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Der Hansa-Park ist endlich wieder auf
Lokales Ostholstein Der Hansa-Park ist endlich wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 08.04.2017
Markus Bischoff, Ronja Anin (r.) und Theresa sind die ersten Fahrgäste in der neuen Kinderachterbahn. Quelle: Rosenkötter
Anzeige
Sierksdorf

Das erste Mal stehen Theresa (6) und ihre Freundin Ronja Anin (5) gestern Morgen um halb zehn vor dem Eingang der Kinderachterbahn. Dann die Enttäuschung. „Ein verirrter Nagel sorgt dafür, dass ein Klapptor nicht richtig schließt. Das beheben wir jetzt“, erläutert Hansa-Park-Chef Andreas Leicht. Um 12 Uhr ist alles klar. „Der Kleine Zar“ ist startklar. Und wer steht ganz vorne in der Reihe: Theresa und Ronja Anin. Während der Fahrt heben sie immer wieder ihre Arme in die Höhe, lachen vergnügt. Das Fahrgeschäft kommt an.

In der Winterpause hat sich einiges auf dem Gelände in Sierksdorf getan. Rund eine Million Blüten sorgen für eine unglaubliche Pracht, im Eingangsbereich sogar in den Farben Schleswig-Holsteins. Wege wurden erneuert. Maler haben Gebäude verschönert. Passend zum 40-jährigen Bestehen des Parks hängen an den mehr als 100 Laternen neue Flaggen, die auf das besondere Ereignis hinweisen. Andreas Leicht ist mitten drin. Der erste Tag der Saison, die erst am 29. Oktober enden wird, ist immer ein ganz spezieller. „Wir wollen sehen, was wie ankommt. Dabei sehen wir aber anders als unsere Gäste. Wir sind noch kritischer“, betont Leicht.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der Saison-Eröffnung des Hansaparks und der neuen Attraktionen zu sehen.

Viele der Besucher sind Stammkunden, haben die Eröffnung am gestrigen Freitag herbeigesehnt. Auch Nicole Kamke und Sabrina Zeh aus Stockelsdorf sind froh, dass sie mit ihren Kindern wieder durchstarten können. Sie alle haben Saisonkarten. „Heute ist Kindergartenfrei, das nutzen wir aus“, sagt Nicole Kamke, die mit Nevio (4) und Lia (2) unterwegs ist. Sabrina Zeh erzählt, dass sie selbst schon als Kind in dem Freizeitpark war und nun mit ihren Kindern Noah (5) und Mia (1) zu Besuch ist. „Endlich haben wir wieder eine weitere Beschäftigung. Im Winter fehlt uns so ein Angebot. Die Kinder lieben es hier“, sagt die junge Frau.

Zum Thema

Alles zum Hansa-Park Sierksdorf erfahren Sie auf unserer Themenseite!

Zum Thema: Achterbahnen im Vergleich - das sind die Werte von "Kärnan"

Dass der Hansa-Park Jahr für Jahr Neuheiten baut, ist einer der Gründe für die hohe Zahl an Besuchern und die vielen Stammkunden. Nach „Kärnan“ und dem „Kleinen Zaren“ könnte bereits in den kommenden Tagen „Kärnapulten“ eröffnen. Der sogenannte Skyfly erinnert optisch an ein Katapult und ermöglicht zahlreiche Saltos. Kommenden Montag soll die TÜV-Abnahme erfolgen.

Darüber hinaus kündigt Andreas Leicht für die nächsten Monate zahlreiche Überraschungen an. Schließlich sei es das Jubiläumsjahr. Davon losgelöst gibt es schon jetzt einiges zu entdecken. Unter anderem laufen eine neue Varieté- sowie eine Special-Effekt-Show. Zusätzlich gibt es den 4-D-Film „Spuk im Herrenhaus“.

Weitere Informationen zu Preisen und Öffnungszeiten gibt es auf der Internetseite www.hansapark.de.

Von Sebastian Rosenkötter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige