Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Der Tod der Yucca-Palme in Süsel
Lokales Ostholstein Der Tod der Yucca-Palme in Süsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 20.04.2017

Die Niederdeutsche Bühne Neumünster gastiert heute und morgen Abend in der Kulturscheune Süsel. Auf dem Spielplan steht der schwarze Schwank „Der Tod der Yucca- Palme“ von Linus Höke und Helge May. In dem Stück geht es um Heide, ihren Neffe Gernot und die Yucca-Palma Horst. Zusammen leben sie in einer alten baufälligen Villa. Heide bestreitet ihren Lebensunterhalt damit, solvente Herren mit Hilfe des selbstgebrauten Yucca-Likörs um ihr Bares zu erleichtern. Der Komponist Gernot arbeitet schon ewig an seiner modernen Oper und ist so genervt von Horst, dass er einen Plan schmiedet. Die geliebte Yucca-Palme seiner Tante muss weg.

Die Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr. Es gibt noch Karten zum Preis von 12,50 bis 14,50 Euro. Sie sind im Internet unter www.theater-suesel.de, im Vorverkauf unter Telefon 04524/1379 (heute von 14 bis 18 Uhr) und an der Abendkasse erhältlich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Marlies Eggers stellt im „atelier7art“ aus – Im Sommer kommt Feridun Zaimoglu nach Presen.

20.04.2017

Den Debütfilm des ungarischen Regisseurs Ládzló Nemes zeigt das Kommunale Kino (KoKi) Neustadt am Donnerstag, 27. April, um 20 Uhr im Kino-Center Neustadt.

20.04.2017

Vorsitzende Christine Koglin lobt gute Zusammenarbeit innerhalb der Wählergemeinschaft.

20.04.2017
Anzeige