Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Der Wolf war allgegenwärtig im Pavillon A
Lokales Ostholstein Der Wolf war allgegenwärtig im Pavillon A
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 13.09.2013
Wo steckt der Wolf? Schattenspiele, Lichteffekte und selbst gefilmte Clips präsentierten die Schüler des Küstengymnasiums. Quelle: Foto: Peter Mantik

Am Ende flog die Zeit nur so davon. Letzte Handgriffe im Pavillon A der ehemaligen Hochtorgrundschule in Neustadt — und dann kam er, der Wolf. In allen Facetten, als Hör- und Schattenbild, selbst gedrehte Filmsequenz — sogar als Sammlung. Genannt das Konnotationsnetz. Was das ist? In einem Raum wurden alle Wolf-Funde, etwa Zeitungsartikel, Zeichnungen, eben Hinweise aller Art, an den Wänden aufgehängt und mit bunten Fäden quer durchs Zimmer als Spinnennetz miteinander verwoben. Die Besucher der eintägigen Sonderausstellung konnten in dieses Netz steigen und aus verschiedenen Perspektiven den Fäden folgen. Mystisch ging es in den anderen Räumen zu. Oft düster, auch verspielt, kreativ und immer anders, eben eine andere, ganz eigene Kunstausstellung.

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige