Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die Abenteuersaison beginnt
Lokales Ostholstein Die Abenteuersaison beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 12.04.2017
Die Maskottchen Gumda, Möwe Meier und Käpt'n Kapeister freuen sich schon sehr auf viele Kinder in der „Bucht der Abenteuer“. Quelle: Foto: Talb-Comic
Anzeige
Scharbeutz

Darauf haben die Nachwuchspiraten sicherlich schon lange gewartet. Am Karsonnabend, 15. April, ist Saisonstart für die „Bucht der Abenteuer“. Die Mitarbeiter der Tourismus Agentur Lübecker Bucht (TALB) versprechen wieder eine Talerjagd mit jeder Menge Abenteuer, Spaß und erlebnisreichen Urlaubstagen.

Beteiligt sind 29 regionale Partner aus den Bereichen Freizeit, Gastronomie und Shopping mit insgesamt 36 familiengeeigneten Angeboten. Bei einem Besuch gibt es dort einen Stempel ins persönliche Heuerbuch und die begehrten Taler der „Bucht der Abenteuer“. Am Ende des Urlaubs können diese bei einer der Tourist-Infos in Scharbeutz, Sierksdorf oder Neustadt gegen Piratenschätze eingelöst werden.

Zum vierten Mal lädt die Lübecker Bucht von Ostern bis nach den Herbstferien Kinder in die spannende Welt der Piraten ein. Neben bereits routinierten Partnern gibt es in der Saison 2017 auch einige neue wie die SUP-Station in Scharbeutz, die Stadtbücherei Neustadt, Tobis Fahrspaß Pelzerhaken und die Surfschule Rettin.

Nachwuchspirat kann jedes Kind im Alter zwischen drei und 14 Jahren werden. Hierzu holt es sich zunächst in einer der Tourist-Informationen ein Heuerbuch. Auf 30 Seiten gibt es darin einen Überblick der teilnehmenden Partner und ihrer Erlebnisangebote für junge Abenteurer und ihre Familien. Auf vier Schatzkarten ist sofort zu erkennen, wo in der Lübecker Bucht etwas zu erleben ist. Im Infoteil finden sich Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Preise und der Hinweis, wie viele Taler es bei welchem Partner zu erbeuten gibt.

Ergänzend zu dem ständigen Angebot der Abenteuerpartner steht im Sommer ein weiteres Erlebnis bevor, bei dem Kinder in die Abenteuerwelt der wilden Seefahrer eintauchen. Echte Piraten nehmen sie mit auf eine abenteuerliche Schatzsuche durch Scharbeutz und Pelzerhaken. Und am Ende wird der Nachwuchs in die Piratengilde aufgenommen. Bei den kostenlosen Piratenrallyes, die die TALB jedes Jahr neu entwickelt, sollen sich die Urlaubsorte Scharbeutz, Sierksdorf und Pelzerhaken individuell und kindgerecht erkunden und erobern lassen.

„Die ‚Bucht der Abenteuer' hat sich bewährt und wir freuen uns über das anhaltende Engagement der regionalen Abenteuerpartner“, berichtet Sonja Zastrow von der TALB. „Seit der Premiere in 2014 hat sich die Talerausgabe im Rahmen dieser Familienkampagne nahezu verdreifacht.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Oktober 2016 bietet die TS Riemann zwei Mal die Woche für Kinder zwischen fünf und neun Jahren die Ball- und Bewegungsgruppe an.

12.04.2017

„Kommt endlich zur Vernunft – Nie wieder Krieg!“ Unter dieses Motto hat der Friedenskreis Eutin seinen Ostermarsch in diesem Jahr gestellt. Treffpunkt ist am Sonnabend, 15.

12.04.2017

Torsten Woywod hat 60 besondere Geschäfte entdeckt – Jetzt ist er in Eutin.

12.04.2017
Anzeige