Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die Belle Époque hält Einzug ins Jagdschlösschen am Ukleisee
Lokales Ostholstein Die Belle Époque hält Einzug ins Jagdschlösschen am Ukleisee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 15.09.2016
Anzeige
Eutin

Einen musikalischen Ausflug in die Belle Époque können Gäste einer Veranstaltung am kommenden Sonntag, 18. September, ab 17 Uhr im Jagdschlösschen am Ukleisee erleben, und zwar unter dem Titel „Von der Seine an die Spree – vom Folies Bergère ins Metropol“. „Beginnend mit dem schwungvollen Folies-Bergère-Marsch aus Paul Linckes Zeit als Kapellmeister an diesem Varietétheater und Kabarett in Paris nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Anfangsjahre des Berliner Kabarett“, heißt es in der Ankündigung, „ins Varieté, in Operetten, Possen und Ausstattungsrevuen.“

Besucht werden demnach Ernst von Wolzogens „Überbrettl“, das Apollo-Theater, weitere Unterhaltungsetablissements und das Metropoltheater in der Behrenstraße. Dort wirkten Paul Lincke und Victor Hollaender, die beide 1866, vor 150 Jahren, geboren wurden. Zu hören sind unter anderem „Die Kirschen in Nachbars Garten“, „Es war einmal“ und „Berliner Luft“, gesungen und gespielt von Armin Diedrichsen (Texte und Gesang), Juliana Soproni (Violine), Inessa Tsepkova (Klavier) und Martin Karl-Wagner (Flöte/Kontrabass).

Eine Karte kostet 16 Euro, um Kartenreservierung wird gebeten. Der Vorverkauf läuft über das „musicbuero crescendo“, Telefon 04521/74528, die Eutiner Tourist-Info am Markt, Telefon 045

21/709734, die Tourist-Info Malente, Telefon 04523/9590120 und die Theaterkasse Haase in Neustadt, Telefon 04561/2333.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Westnetz modernisiert an mehreren Stellen in Scharbeutz das Stromnetz.

15.09.2016

Vakanz nach zwei Jahren beendet: Wiebke Raub-Mennerich leitet die Achim-Bröger-Grundschule in Sereetz.

15.09.2016

Der Eutiner Küchengarten ist ein Prunkstück der Landesgartenschau. Über Jahrhunderte hat der ummauerte, 1,8 Hektar große Nutzgarten die Eutiner Hofküche mit Obst und Gemüse versorgt.

15.09.2016
Anzeige