Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die Bullis rollen über die Insel
Lokales Ostholstein Die Bullis rollen über die Insel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 15.06.2017
Anzeige
Fehmarn

Mit bestem Festivalwetter lockt die Sonneninsel: Seit gestern rollen die Bullis wieder unentwegt in Richtung Fehmarn. Allein auf dem Beachcamp-Gelände in Burgtiefe werden rund 1200 Fahrzeuge beim „4. Midsummer Bulli Festival“ erwartet. Vier Tage lang feiern ihre Fahrer und mitgereiste Freunde am Burger Südstrand ein kultiges mittsommerliches Fest. Aufgrund des Fronleichnam- Feiertages in einigen Bundesländern wurde das Festival verlängert und schon gestern Vormittag offiziell eröffnet. Laut Veranstalter Torsten Schulze (Tonix Pictures aus Kiel) sind noch ein Drittel mehr Aussteller als 2016 angemeldet. Chancen auf den Preis für die weiteste Anreise haben diesmal die Besitzer von Bullis aus Norwegen und der Schweiz. Absoluter Höhepunkt ist für viele die gemeinsame Inselausfahrt (Start am Sonnabend um 12.30 Uhr). Das Flechten von Blumenkränzen und der Tanz um die Mittsommer-Stange gehören ebenso zum Programm wie jede Menge Musik. Erstmalig dabei ist das Sean Koch Trio (Südafrika) mit lässigem Surfer-Sound. TEXT: GJS, FOTO: SCHREYER/TONIX PICTURES (HFR)

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die kleine Kameldame „Idi“ ist erst zwei Wochen alt und dürfte aktuell eines der beliebtesten Fotomotive im Grömitzer Zoo sein. Auch Tierpflegerin Maraike Spitzer (Bild) hat sie lieb gewonnen.

15.06.2017

Die ersten Schuljahre haben sie auf dem Neustädter Wieksberg verbracht. Anschließend wurden sie in den Räumen des heutigen Küstengymnasiums unterrichtet.

15.06.2017

Bahn will im Herbst Planfeststellungsunterlage einreichen.

15.06.2017
Anzeige