Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die GLC unterliegt in Brüssel
Lokales Ostholstein Die GLC unterliegt in Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 19.05.2017

/Brüssel. Die Beschwerde hätte die deutsche und die internationale Tourismuswirtschaft durcheinanderwirbeln können. Doch die EU-Kommission hat die Beschwerde zurückgewiesen. Damit bleibt alles beim Alten.

Kern der Beschwerde war, dass Tourismus-Zweckverbände mit Steuergeld subventioniert werden (über die Mitgliedsbeiträge der Gemeinden) und damit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen haben, die Tourismuswerbung betreiben. Die Glücksburg Consulting AG (GLC), zurzeit noch Binnenvermarkter von Malente, hatte sich mit diesem Vorwurf gegen die Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz (TZHS) gewehrt, in der neben Malente sieben weitere Gemeinden Mitglied sind, unter anderem die Städte Eutin und Plön. Die EU-Kommission hat die Beschwerde der GLC gegen die TZHS jetzt zurückgewiesen. Eine Entscheidung, die Noch-Tourismusminister Reinhard Meyer (SPD) begrüßte: „Damit haben alle unsere Tourismusorganisationen in dieser ebenso heiklen wie komplexen Frage endlich Gewissheit.“

sas

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der bange Blick zum Himmel und auf die Handy-Wetter-App begleitet das Eutiner Bluesfest.

19.05.2017

Bisherige Prognose übertroffen – Aber langfristig sinkt die Zahl.

19.05.2017

Mehrfach wurden in jüngster Zeit Ortseingangsschilder in der Gemeinde Scharbeutz gestohlen oder in ihrem Rahmen umgedreht (die LN berichteten).

19.05.2017
Anzeige