Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Die Magie der „Drei Fragezeichen“

Hasselburg Die Magie der „Drei Fragezeichen“

In der Kulturscheune Hasselburg kamen 700 Fans zur Record-Release-Party für den neuen Fall der drei Detektive.

Immer rund ums Mikro: Heikedine Körting und Oliver Rohrbeck (hinten) nahmen mit Gästen live eine Partyszene Folge 181 auf.

Quelle: Astrid Jabs

Hasselburg. Eine Kinderveranstaltung, bei der die unter 14-Jährigen eindeutig in der Unterzahl sind? Ja, das gibt es: Am Sonntagabend wurde die neue Folge der Hörspielreihe der „Drei Fragezeichen“ vorgestellt, und im Wesentlichen waren es Erwachsene, die sich ins „Kabinett des Zauberers“, so der Titel, entführen ließen. Trotzdem: „Dies ist eine Kinderveranstaltung — noch immer“, betonte Sprecher Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas und das Publikum applaudierte zustimmend. Drei-Fragezeichen- Fans nämlich, so viel darf getrost behauptet werden, haben sich eine besondere Verbindung zur eigenen Kindheit bewahrt, und die Präsentation von Folge 181 war eine stimmungsvolle Gelegenheit, dies unter 700 Gleichgesinnten auszuleben.

„Dies ist eine Kinderveranstaltung — noch immer.“  Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas

Folge 181: Darum geht‘s

„Das Kabinett des Zauberers“: Der Zauberer Pablo verschwindet während der Vorstellung in einem Schrank — und taucht nicht mehr auf. Alles andere als Hokuspokus, sind sich die drei Fragezeichen einig. Auf ihrer Suche nach dem verschwundenen Zauberer müssen Justus, Peter und Bob mehr als nur ein Zauberkabinett durchforsten.

Sven-Arne Laß war dafür aus Ahrenshöft an der Nordsee angereist. Seine Cousine wohnt in Altenkrempe und gemeinsam warteten sie geduldig in der Schlange am Einlass der Scheune. Zeit genug, ein paar Fragen zu beantworten: „Die drei Fragezeichen“ höre er schon, seit er sehr klein war, am Anfang auf Hörspielkassetten, dann auf CDs und heute auch digital. „Irgendwann hatte man dann halt alle Folgen“, erinnerte sich der 27-Jährige. Seine Favoriten: „Vampir im Internet“ und „Nacht in Angst“. Bob ist ihm der liebste unter den Detektiven. Zwei Live-Shows hat er schon auf der Bühne gesehen, und nun war er gespannt auf das Erlebnis in der Kulturscheune.

Es wird ihm sicher in bester Erinnerung bleiben. Denn es wurde nicht nur die aktuelle Geschichte gemeinschaftlich gehört, es war nicht nur erstmals mit Karin Lieneweg die Sprecherin von „Tante Mathilda“ dabei, weshalb — natürlich — deren berühmter Kirschkuchen zu haben war, sondern rund 30 der anwesenden Fans, darunter Sven-Arne Laß, erhielten die Chance, sich mit einer „Drei Fragezeichen“-Folge quasi stimmlich zu verewigen. Für die übernächste Folge nämlich sollten Feiergeräusche aufgenommen werden. Und so umkreiste eine Gruppe aus dem Publikum unter den Regieanweisungen von Oliver Rohrbeck ein eigens dafür aufgestelltes Studiomikrofon mal raunend, mal plaudernd, auch erschrocken, aufgebracht und durchaus überzeugend.

Auch Produzentin Heikedine Körting schien zufrieden. „Frau Körting glaubt an das Leben. Sie sieht immer nach vorn und deshalb ist sie heute hier“, waren die Worte, mit denen Rohrbeck sie eingangs auf die Bühne geholt hatte. Tags zuvor hatte sich Körting noch mit einer Trauerfeier von ihrem jüngst verstorbenen Ehemann Andreas Beurmann verabschiedet. Ihr Blick nach vorn hat wohl zwei Dimensionen: eine private und die der Produzentin.

Deren Zuhörerschaft umfasst längst ganze Familien. Felix (8) aus Altenkrempe war mit seinem Papa gekommen und hatte es sich mit Kumpel Linus (7) aus Neustadt auf Polstern gemütlich gemacht: „Ich höre es gern, wenn meine Geschwister nerven — zum Entspannen!“, verriet Linus. Und auch beim gemeinsamen Hören hatte dann so mancher die Augen geschlossen — in der beruhigenden Gewissheit: „Die werden den Fall schon lösen!“, wie Oliver Rohrbeck treffend bemerkte.

Von Astrid Jabs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.