Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die Suche nach dem besten Knick
Lokales Ostholstein Die Suche nach dem besten Knick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 17.07.2017

Wettbewerb um den Titel des Top-Knicks: Gemeinsam mit dem Bauernverband Schleswig-Holstein und dem Landesverband der Lohnunternehmer in Land- und Forstwirtschaft ist der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) auf der Suche nach den bestgepflegten Knicks im Land. Das Ziel ist es, die Landwirte auszuzeichnen, die ihre Knicks besonders vorbildlich behandeln. Finanziell unterstützt wird das Projekt von der Bingo-Umweltlotterie.

Eine Jury – Mitglieder sind Vertreter der oben genannten Projektpartner, vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, von Naturschutzbund und Landwirtschaftskammer sowie der Landesnaturschutzbeauftragte – bewertet die Knicks vor Ort. Welche Areale prämiert werden, soll im Oktober bekannt gegeben werden.

Alle Infos zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter www.heimatbund.de. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Senioren aus Ostholstein sind eingeladen, am Donnerstag, 20. Juli, mit den Kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien zu diskutieren.

17.07.2017

Das Wasservogelreservat Wallnau ist nicht nur ein Paradies für die fliegenden Sommergäste und Durchzügler. Auch die Pflanzenwelt an der Westküste Fehmarns hat es in sich.

17.07.2017

Peter Massny ist Deutscher Altersklassen-Vizemeister über 100 Kilometer und seit zwölf Jahren Neustadts Europalauf-Organisator.

17.07.2017
Anzeige