Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die Suche nach dem goldenen Ei
Lokales Ostholstein Die Suche nach dem goldenen Ei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 18.04.2017
Der 13-jährige Vincent aus Eisenach (Thüringen) fand das goldene Ei am Grömitzer Strand – und wurde dafür reich belohnt. Quelle: Fotos: Christian Lück
Anzeige
Grömitz/Großenbrode

Er hatte an der richtigen Stelle gebuddelt und das Ei gefunden. Zur Belohnung gab es für ihn das Grömitz-Maskottchen „Grömel“, ein Spiel, diverse Freikarten für den Zoo, die „Welle“ und den Hansa-Park.

Über 300 Kinder beteiligten sich am Ostersonntag auf dem Grömitzer Strand an der Suche nach dem goldenen Ei, das der Tourismus-Service vergraben hatte.

Hoch her ging es aber auch am Großenbroder Strand: Hier wurde die „Ostereier-Buddelei“ zum Ereignis. Bei Traumwetter stürmten rund 250 Kinder das abgesteckte Feld neben der Seebrücke am Südstrand.

Binnen weniger Minuten waren alle Eier gefunden und konnten gegen schokoladige Süßigkeiten bei der Jugendfeuerwehr Großenbrode eingetauscht werden. Die sorgte auch für frische Waffeln und warmen Kakao gegen die Kälte.

 lg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige