Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Die Welt ist reif für den SSK

Timmendorfer Strand Die Welt ist reif für den SSK

Schlafstrandkörbe – die neue Ostsee-Attraktion – sind bis zum Saisonende so gut wie ausgebucht.

Voriger Artikel
Immer wieder Rohrbrüche in den Ferien
Nächster Artikel
Unbekannte zerstören Toiletten am Bliesdorfer Strand

Wo hat man das schon! Unverbauter Blick auf die Ostsee – und das zu erschwinglichen Preisen.

Timmendorfer Strand. Er hat es bereits bis in die Titelgeschichte des „Spiegel“ von Anfang Juli gebracht: Der Schlafstrandkorb repräsentiere „Schutz, Geborgenheit“, heißt es zum Thema „Urlaub in Angst“ im Nachrichtenmagazin, „er ist verlässlich, das Gegenteil des Terroristen“.

LN-Bild

Schlafstrandkörbe – die neue Ostsee-Attraktion – sind bis zum Saisonende so gut wie ausgebucht.

Zur Bildergalerie

Große Worte für die erst Anfang Juni in den Ostseesand gerollte Neuentwicklung, die gelegentlich ebenso wie „Strahlenschutzkommission“ oder „Stadtsparkasse“ mit SSK abgekürzt wird und von der es zwischen Travemünde und Eckernförder zurzeit acht Stück gibt. Begehrte acht Stück: Die Schlafstrandkörbe sind entweder schon komplett ausgebucht für die Saison oder nur noch an wenigen Resttagen zu haben.

Dabei ist eine Übernachtung im SSK nicht eben ein Schnäppchen. 95 Euro kostet sie beispielsweise in Timmendorfer Strand und Niendorf, enthalten sind darin die Bettwäsche, die Kurtaxe und eine Flasche Weißwein. Letztere gibt es am Anmiettag gegen 17 Uhr in der Tourismus-Zentrale am Timmendorfer Platz. Deren Mitarbeiterin Daniela Konradowski reicht gegen weitere 50 Euro Kaution noch den Schlüssel zum Behinderten-WC an der Trinkkurhalle dazu – und dann kann es losgehen mit dem Schutz und der Geborgenheit am Strand, am Meer.

Der graue SSK-Kokon ist zwischen allen anderen Körben nicht zu übersehen, auch nicht von anderen Strandbesuchern, und so müssen schon beim etwas umständlichen Aufschließen und dem Zurückklappen der wetterfesten Persenning diverse Fragen beantwortet werden. Jeder scheint schon vom SSK gehört oder gelesen zu haben, kein Wunder, er hat es in den vergangenen Wochen zum Medienstar gebracht. Schon allein deshalb mag sich die Anschaffung der pro Stück 6000 Euro teuren Sonderanfertigungen für die Tourismus-Zentralen gelohnt haben. Auf der 1,30 mal 2,40 Meter großen Liegefläche steht die Bettwäsche bereit, in einigen Fächern am Kopfende und unter dem Fußteil bekommen alle ihr Equipment verstaut, die nicht die Überlebensausrüstung für eine Woche angeschleppt haben. Eingerichtet ist der SSK binnen zehn Minuten. Und was passiert jetzt?

An diesem Abend erst einmal angenehm wenig. Von der Kurpromenade klingt Musik herüber, drei bis vier Möwen wackeln durch den Sand. Ein Herr, der offenbar schon geistiges Getränk genossen hat, bleibt für ein paar Minuten stehen und erklärt den Sinn des Lebens, bis er wieder in der Dämmerung verschwindet. Noch ein Gang zum WC an der Trinkkurhalle, Camping-Gefühl in Badelatschen und mit der Kulturtasche unterm Arm, dann wird bei zunehmender Mückendichte die Persenning geschlossen. Herrlich, diese Ruhe.

Aber nur kurz. Irgendwo im Nachbarort steigt eine Schlagerparty, das ist nicht zu überhören. Meeresrauschen dringt trotzdem durch. Ein anscheinend von großer Leidenschaft getriebenes Pärchen findet ebenfalls den Weg an den Strand und kommt sich laut vernehmbar näher sowie glücklicherweise nach etwa zehn Minuten auch zum Abschluss, ach ja, die ungestüme Jugend. Irgendwann wird’s wirklich still.

Und unheimlich? Nein. Aber als Frau allein bräuchte es für diese Übernachtungsvariante doch eine Menge Mut. Wobei sich des nachts tatsächlich nichts und niemand für den grauen Kokon und dessen zeitweise Bewohner interessiert.

Am Morgen, nach überaus erholsamem Schlaf, heizt sich der Innenraum mit den ersten Sonnenstrahlen rasch auf. Empfehlenswert: ein Sprung in die Ostsee, um den Tag zu begrüßen. Etwa 19 Grad Wassertemperatur machen schlagartig wach, und danach fühlt sich die Stranddusche, die gleich hinterm SSK steht, regelrecht warm an.

Allmählich regt sich wieder Leben rundherum am Strand. Der Kaffee von Strandkorbvermieter Marcus Bade schmeckt ausgezeichnet. Die Strandschläfer sitzen verträumt im Kokon, als wären sie aus der Zeit gefallen und schon viel länger hier draußen als bloß 17 oder 18 Stunden. Schutz und Geborgenheit hat er tatsächlich geboten, der SSK, und mehr: einen kurzen Ausflug in eine andere Welt, so nah und leider doch meist so weit weg.

Infos für die Nacht am Strand

Acht Schlafstrandkörbe gibt es an der Ostsee-Küste – in Travemünde, Niendorf, Timmendorfer Strand, Scharbeutz/Pelzerhaken, Weissenhäuser Strand, Eckernförde (zwei) und auf Fehmarn.

Gebucht werden sie über die Internet-Seiten der jeweiligen Tourismus-Zentralen oder per Telefon. Allerdings sind die SSK für 2016 so gut wie ausgebucht. Wer Glück hat, erwischt noch eine der wenigen freien Nächte.

Die Kosten variieren je nach Ort und Leistungspaket. So kostet der SSK am Südstrand von Fehmarn 30 Euro von 12 bis 10 Uhr. In Travemünde ist er von 18 bis 9 Uhr für 39 Euro zu haben und in Weissenhäuser Strand von 17 bis 10 Uhr für 49 Euro. In Eckernförde schlägt die Nacht (14 bis 10 Uhr) in 2016 mit 39 Euro zu Buche, in 2017 soll sie 59 Euro kosten. In Scharbeutz beziehungsweise Pelzerhaken wird der SSK von 17 bis 10 Uhr für 85 Euro vermietet, in Niendorf und Timmendorfer Strand im gleichen Zeitraum für 95 Euro.

Tagsüber werden die SSK auch für die „normale“ Nutzung am Strand vermietet, was zum Beispiel in Timmendorfer Strand 25 Euro kostet.

 Sabine Latzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.