Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Die drei ???: Kinder lösen Krimi-Rätsel
Lokales Ostholstein Die drei ???: Kinder lösen Krimi-Rätsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 06.10.2017
Großenbrode

Wer legte Feuer im Serengeti- Tierpark? Spukt es wirklich im alten Kino von Rocky Beach? Und wo steckt der Schatz von Pirat Bloodfinger? All diese spannenden Fragen klären die drei Detektive Justus, Peter und Bob – diesmal nicht allein – denn die jungen Zuhörer in Großenbrode helfen dabei.

Der Schauspieler Christoph Tiemann liest eine Reihe kniffliger Fälle vor, am Ende jeder Geschichte müssen die Kinder mitknobeln und das Rätsel lösen. Welche verräterische Spur führte Justus zur richtigen Lösung? Welchen Fehler haben die Täter gemacht? Wodurch haben sie sich verraten?

Christoph Tiemann ist seit mehr als zehn Jahren Autor und Sprecher beim Westdeutschen Rundfunk. Seit 2014 steht er auch für das WDR-Fernsehen mit der Reihe „Tiemann testet“ vor der Kamera. Vor sieben Jahren begann er mit der Lesereihe „Die drei ???“.

Eintrittskarten gibt es für 5 bzw. 7 Euro in beiden Tourist-Informationen in Großenbrode sowie in den Buchhandlungen Ton & Text in Heiligenhafen und in Oldenburg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wasserbeschaffungsverband Fehmarn überprüft zwei seit Jahrzehnten stillgelegte Brunnen in Todendorf und Burg. Gibt es nach der Untersuchung grünes Licht, könnten sie künftig bei Versorgungsengpässen genutzt werden. Ergebnisse werden bis Dezember erwartet.

06.10.2017

Das Sturmtief „Xavier“, das am Donnerstag mit Orkanböen und Starkregen auch über Ostholstein hinwegzog, bescherte den Einsatzkräften jede Menge Arbeit. In der Kernzeit – von 13 und 17 Uhr – registrierte die Regionalleitstelle Süd rund 400 Notrufe und 337 Polizeieinsätze.

06.10.2017

Besondere Gottesdienste in Oldenburg: Ulrike und Michael Flügge, die ein Hilfsprojekt für sozial schwache und suchtkranke Menschen ins Leben gerufen haben, erzählen am morgigen Sonntag von ihrer Arbeit und ihrer eigenen bewegten Lebensgeschichte. Die Gottesdienste sind in der Christus- und der Johanniskirche.

06.10.2017