Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Digitales Archiv für die Schätze an den Königsketten
Lokales Ostholstein Digitales Archiv für die Schätze an den Königsketten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 03.02.2018
Oldenburg

Vorstandsmitglied Bernd Walther konnte Niels Peters von der Firma Pego Kameratechnik aus Bad Schwartau für die Aufgabe gewinnen. Niels Peters war auch lange Gildebruder. Mit modernstem Equipment konnten alle Details der Königsplaketten digitalisiert werden. „Die Jahrhunderte alten Plaketten werden jetzt erstmals erfasst und außerhalb des Museums gesichert“, so der Vorsitzende des Fördervereins, Peter Jacobsen. „Damit stehen sie für die Rekonstruktion und Erforschung umfassend zur Verfügung.“

Peter Jacobsen hatte die Aktion langfristig mit dem neuen 1. Ältermann der St. Johannisgilde, Hans-Jürgen Löschky, abgestimmt. Mit großem Interesse verfolgte Löschky die Arbeiten: „Für die Gilde ist es ein großer Vorteil, dass sich der Förderverein dieser Dinge annimmt. Dadurch ist Sorgfalt und Kontinuität auch langfristig gesichert. Mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Peter Jacobsen ist dort ein ehemaliger 1. Ältermann am Werk, der mein volles Vertrauen genießt.“

Alle derzeitigen Vorstandsmitglieder des Vereins sind auch Mitglieder der Gilde. „Wir wissen, welche Schätze für unsere Tradition wir in unseren Händen halten“, so Bernd Walther. Die Kosten der Aktion trägt der Verein. Spenden sind jedoch jederzeit willkommen. Da der Förderverein gemeinnützig ist, hat dies sogar steuerliche Vorteile. Die Bilder der Plaketten wandern in ein digitales Archiv, das der Verein zurzeit aufbaut. Hier werden auch die vom Verein digitalisierten VHS-Kassetten von den verstorbenen Gildebrüdern Karl Jubel und Alfred Pauli eingepflegt.

bg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufs Neue hatte die Marinekameradschaft Oldenburg wieder Gäste aus der Stadt und dem Umland zu ihrem „Winterball der Marine“ eingeladen. Unter dem Motto „Winter, du tanzt uns mal“ kamen rund 160 Gäste in den Schützenhof, begrüßt vom 1. Vorsitzenden Willi Horn.

03.02.2018

Über ihr Handwerk, die Poesie, sagt die Lyrikerin Doris Runge: „Es ist wie bei Aschenputtel mit ihren Linsen – genau so müssen Autoren die Wörter auslesen, die ,guten’, die ,schlechten’. Wort für Wort müssen wir ins Licht ziehen und prüfen, ob es noch für die Dichtung zu retten ist.“

03.02.2018

Die neue touristische Infrastruktur in Heiligenhafen wirkt sich aus: 804983 Übernachtungen entsprechen einer Steigerungsrate von 24,10 Prozent. Auch der neue Reisemobilstellplatz an der Nordweide wird mit 20275 Übernachtungen und 10116 Fahrzeugen gut angenommen.

03.02.2018