Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Doppelschlag: Zoll und Hund „Mike“ finden über sieben Kilo Cannabis
Lokales Ostholstein Doppelschlag: Zoll und Hund „Mike“ finden über sieben Kilo Cannabis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 04.09.2013
Vier Päckchen Marihuana. Quelle: Foto: Zoll

Bei einer Schwerpunktkontrolle mit der gemeinsamen Fahndungsgruppe Schengen- Süd und der Bundespolizei haben Zollbeamte des Hauptzollamts Kiel am vergangenen Freitag in Heiligenhafen mehr als zwei Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Zollhund „Mike“ gab den ersten Hinweis, dass sich in einem der kontrollierten Koffer aus einem Reisebus Rauschgift befinden könnte. Neben Kleidung fanden die Kontrollbeamten im Koffer 20 verschweißte Pakete zu je 110 Gramm Cannabis. Trotz weiterer Ermittlungen konnte der Koffer keinem der Reisenden zugeordnet werden. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt und wird vernichtet.

Am Montag entdeckten die Zollbeamten dann in Puttgarden im ICE nach Kopenhagen fünf Kilogramm Marihuana im Gepäck eines 53-jährigen Niederländers. Nach ersten Erkenntnissen war er als Rauschgiftkonsument bekannt, so dass seine Reiseutensilien genauer durchsucht wurden. Dabei fanden die Zöllner vier in Frischhaltefolie umwickelte Päckchen Marihuana. Für den 53-Jährigen war die Reise in Puttgarden vorzeitig beendet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jugendring lädt Mädchen und Jungen zum Wettbewerb ein.

04.09.2013

Die Gemeindevertreter in Timmendorfer Strand wollen in einem Workshop Spielregeln für den Umgang miteinander lernen.

04.09.2013

Hauptausschuss lässt von der Verwaltung Kosten, Dringlichkeit und Zeitfenster auflisten.

04.09.2013
Anzeige