Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Doppeltes Dienstjubiläum
Lokales Ostholstein Doppeltes Dienstjubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 19.08.2016
Kerstin Schläfke (l.) und Stephanie Jahn begannen vor 25 Jahren ihre Ausbildung bei der Stadt Eutin. Quelle: hfr
Anzeige
Eutin

Gleich zweimal steht ein Dienstjubiläum bei der Stadt Eutin an: Stephanie Jahn und Kerstin Schläfke arbeiten seit 25 Jahren in der Stadtverwaltung. Beide sind gewiss vielen Bürgern bekannt: Stephanie Jahn als leitende Standesbeamtin und Kerstin Schläfke als Ansprechpartnerin im Bürgerbüro.

„An ihren ersten Tag in der Stadtverwaltung erinnern sie sich noch genau“, heißt es in einer Mitteilung: „Damals mussten sie gemeinsam mit Fahrrädern durch die Stadt fahren und Büroräume der Verwaltung mit einem Zollstock vermessen. Die Größe der Räume sollte ermittelt werden zur Auftragsvergabe an eine neue Reinigungsfirma.“

Stephanie Jahn übernahm nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten für neun Monate eine Tätigkeit in der ehemaligen Kurverwaltung Eutin, um dann für vier Jahre im Bereich der Kämmerei der Stadtverwaltung Eutin zu arbeiten. Bereits seit 1999 ist sie Standesbeamtin. Kerstin Schläfke sammelte nach ihrer Ausbildung Erfahrungen in verschiedenen Abteilungen, darunter in der Kämmerei und im Hauptamt. 2003 wechselte sie in das Bürgerbüro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kameraden der Schönwalder Feuerwehr hatten gestern allen Grund zum Feiern. Etwas mehr als zwei Monate nach der Grundsteinlegung fand jetzt das Richtfest für den Neubau statt.

19.08.2016

Rund um die Gesundheit geht es beim Gesundheitstag auf dem Eutiner Markt am Sonntag, 28. August. Dabei stellt die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Ostholstein (Ajo) ihre Arbeit vor.

19.08.2016

Scharbeutzer Kurpark gehört heute und morgen den Freunden edler Tropfen.

19.08.2016
Anzeige