Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Drei Filme zur Kommunistenhatz in den USA
Lokales Ostholstein Drei Filme zur Kommunistenhatz in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 21.09.2016

Einer der begabtesten Drehbuchautoren im Hollywood der 1930er und 1940er-Jahre war Dalton Trumbo. Das Kommunale Kino Binchen zeigt am morgigen Freitag, 23.

September, den Film „Trumbo“, gedreht in den USA 2015. Trumbo war Mitglied der kommunistischen Partei Amerikas und vertrat aus voller Überzeugung seine Auffassung von einer sozial gerechten Gesellschaft in Freiheit. Vor dem Ausschuss für unamerikanische Umtriebe sollte er späterFreunde und Kollegen denunzieren, was er verweigerte. . .

Am 24. September wird um 17 Uhr erneut der Klassiker „Ein König in New York“ von und mit Charly Chaplin vorgeführt. Er wurde als Kommunist bezichtigt und bespitzelt. Nach einem Auslandsaufenthalt verweigerte man ihm 1952 die Wiedereinreise in die USA.

Um 20 Uhr zeigt das Binchen einen der Beteiligten an der Kommunistenhatz der 1950er-Jahre in einer ganz anderen Rolle: „Frost- Nixon“ entstand 2008. Im Rededuell stehen sich 1977 Talkmaster David Frost und der Ex-Präsident gegenüber.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirchengemeinde Bosau lädt ein zum vorletzten Konzert der Sommerkonzertreihe. Es beginnt am Sonnabend, 24. September, um 19 Uhr in der Petrikirche. Der Fagottist Prof.

21.09.2016

30 Grad und Sonnenschein – das war wahrlich kein herbstliches Wetter. Für die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der DLRG Scharbeutz war die Hitzewelle im September ...

21.09.2016

Das „Theater in der Stadt“ in Neustadt zeigt am morgigen Freitag ab 20 Uhr die „Deutschstunde“, ein Schauspiel nach dem Roman von Siegfried Lenz, im Theatersaal ...

21.09.2016
Anzeige