Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Dreiste Diebe klauen Kupferkabel - Polizei sucht Zeugen
Lokales Ostholstein Dreiste Diebe klauen Kupferkabel - Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 20.09.2013
Anzeige
Grömitz

Zu dem Vorfall in Cismarfelde suchen die Beamten der Polizeistation Grömitz dringen Zeugen. Zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 7 Uhr, haben bislang unbekannte Täter im Solarpark sämtliche offen liegende Stromkabel der Solarplatten fachmännisch durchtrennt und entwendet. Die Kabel bestehen aus Kupfer und haben einzeln eine Länge von zwei bis 25 Meter.

Insgesamt wurden etwa sieben bis zehn Kilometer Kabel entwendet. Das entspricht einem Gewicht von circa 350 Kilogramm. Dementsprechend muss das Diebesgut in der fraglichen Nacht mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert worden sein. Der Wert der Kupferkabel dürfte sich damit auf etwa 10 000 Euro belaufen.

Insgesamt wird der Schaden aber als wesentlich höher einzustufen sein, da die Anlage zunächst einmal komplett ausfallen muss und neue Rohrleitungen unterirdisch gelegt werden müssen, damit die notwendigen Kabel erneut verlegt und die Anlage wieder in Betrieb genommen werden kann.

Die Beamten bitten mögliche Zeugen dringend, sich bei der Polizeidienststelle in Grömitz unter der Telefonnummer 04562-22000 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige