Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Dritte Amtszeit für Bürgermeister Frahm
Lokales Ostholstein Dritte Amtszeit für Bürgermeister Frahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 25.06.2013
Gemeindewehrführer Eberhard Hering (l.) wurde nach 21 Jahren vom alten und neuen Bürgermeister Henning Frahm gebührend verabschiedet. Quelle: Foto: hfr

Henning Frahm (CDU) tritt seine dritte Amtsperiode als Bürgermeister der Gemeinde Glasau an. In der konstituierenden Sitzung wurde der Landwirt jetzt für weitere fünf Jahre als ehrenamtlicher Verwaltungschef einstimmig gewählt. Seine Stellvertreter sind Annegret Schwede (SPD) und Bernhard Horstmann (CDU).

Die Wahl leitete Jürgen Lund (CDU) als ältestes Mitglied der Gemeindevertretung. Das Sitzverhältnis in dem Gremium ist wie gehabt: sechs Gemeindevertreter stellt die CDU, drei bilden die SPD-Fraktion, und zwei Sitze hat die Wählergemeinschaft Glasau-Sarau errungen. Dank guter Vorbereitung in den Ausschüssen und Fraktionen waren die Tagesordnungspunkte beinahe in Rekordzeit abgehandelt.

Emotionale Stimmung kam auf, als im Beisein zahlreicher Feuerwehrkameraden der langjährige Gemeindewehrführer Eberhard Hering verabschiedet wurde. Bürgermeister Frahm würdigte dessen Verdienste in 21 Jahren an der Spitze der Gemeindewehr mit herzlichen Worten und großer Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz. Hering seinerseits dankte der Amtsverwaltung und der Gemeindevertretung für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Zu seinem Nachfolger wurde Jörg Scharpeter ernannt, dessen Stellvertreter ist Andreas Straube.

Neue Gesichter in der Gemeindevertretung sind Thomas Schwede (SPD) und Rüdiger Rosenkranz (CDU). Ihnen hatte Bürgermeister Frahm süße Bonbons und Traubenzucker mitgebracht, um Ruhe und Gelassenheit zu gewährleisten, falls es mal „hochkochen sollte . . .“ Würdig verabschiedet wurden zuvor die ausscheidenden Gemeindevertreter Dirk Jungjohann (CDU) und Claaß Plagmann (SPD).

Einmütigkeit war Trumpf bei dieser Sitzung, und so gingen auch die Besetzung der Ausschüsse und die Wahlen der Vorsitzenden und ihrer Stellvertreter reibungslos über die Bühne. An der Spitze des Finanz- und Jahresprüfungsausschusses steht Annegret Schwede (SPD), ihr Stellvertreter ist Bernhard Horstmann (CDU). Im Bau- und Wegeausschuss hat Bernhard Horstmann den Vorsitz inne, Lutz Müller (SPD) ist sein Stellvertreter. Thomas Gerber (Wählergemeinschaft Glasau-Sarau) sitzt dem Kultur- und Sozialausschuss vor, Stellvertreterin ist Christine Henschke (CDU). Bernhard Horstmann hat auch den Vorsitz des Schul-, Jugend- und Sportausschusses übernommen, Stellvertreter ist Lutz Müller. bol

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rotary-Club und Inner Wheel bitten nach Krummsee.

25.06.2013

Einer flüchtet nach Schock: Polizei startet Suchaktion.

Gerd-J. Schwennsen 25.06.2013

Dass der Ausschuss für Kultur und Tourismus abgeschafft und dem Schulausschuss zugeschlagen worden ist — nach einer Entscheidung der Stadtvertretung (die LN berichteten) —, bedauert die Bürgergemeinschaft Eutin außerordentlich.

25.06.2013
Anzeige