Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Dunkle Lichter, heiße Kabel: „Safety Check“ in Berufsschule
Lokales Ostholstein Dunkle Lichter, heiße Kabel: „Safety Check“ in Berufsschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 05.07.2017
Oldenburg

Er ist schon eine Tradition: Der alljährliche „Safety Check“, den die Dekra und die Kfz-Abteilung der Beruflichen Schule in Oldenburg immer vor den Sommerferien durchführen. Auch dieses Jahr haben die Prüfingenieure wieder kostenlos eine Vielzahl von Schülerfahrzeugen unter die Lupe genommen. Egal, ob Roller, Motorrad, Pkw oder eine top-restaurierte BMW Isetta von 1957: Den Schülern wurde beim Prüfen alles genau erklärt, es gab wichtige und wertvolle Hinweise.

Zum Beispiel erfuhr eine Audifahrerin, dass die schwarz getönten LED-Rücklichter, im Internet erworben, kein Prüfzeichen und keine zusätzliche Reflektoren haben – und damit illegal sind. Ein anderer musste erkennen, dass sich an seinem Auto Fahrwerksteile durch harten Bordsteinkontakt verzogen hatten – und so die Reifen einer Seite stark abgefahren waren. Die Prüfer trafen auch auf Verstärker-Kabel, die ohne Fachverstand verlegt worden waren – und kurzfristig einen Kabelbrand verursacht hätten.

„Es ist nicht unsere Aufgabe, besserwisserisch oder schulmeisterlich daherzukommen“, sagte der Lübecker Dekra-Leiter Jochen Schnack. Man wolle „junge Verkehrsteilnehmer motivieren und sensibilisieren, auf ihre Fahrzeuge zu achten“. Es würden jedoch keine Plaketten abgekratzt oder Hinweise an die Polizei gegeben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuer Stadtentwicklungsausschuss spricht sich für ein professionelles Stadtmarketing aus.

05.07.2017

Tausende Besucher erwartet die Stadt Neustadt zum „Tag der Küstenwache“. Am 15. und 16.

05.07.2017

Die VR Bank Ostholstein-Nord/Plön eG stellte seinen Jahresabschluss 2016 (LN berichteten) jetzt auf der Vertreterversammlung in Weissenhäuser Strand vor – mit einem ...

05.07.2017