Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Edition Forsbach feiert fünfjähriges Bestehen
Lokales Ostholstein Edition Forsbach feiert fünfjähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 27.09.2016

Kleines Verlags-Jubiläum auf der Insel: Die Edition Forsbach mit Sitz in Neujelligsdorf feiert in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen. Tatsächlich schreibt und publiziert Dr. Beate Forsbach aber schon seit über 30 Jahren. Zum Jubiläum – und gleichzeitig zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes – ist jetzt eigens ein Sammelband erschienen. Unter dem Titel „Neubeginn & Mee(h)r“ enthält es einen repräsentativen Querschnitt durch ihr Schaffen. Dazu gehören vor allem Bücher mit positivem Gedanken für ein gelingendes Leben.

Jubiläums-Edition

Das Buch: Die Jubiläums-Edition „Neubeginn & Mee(h)r – Best of Dr. Beate Forsbach“ ist in der Edition Forsbach erschienen. 224 S., 14,90 Euro.

Die Präsentation: Die Jubiläums-Edition wird am Donnerstag, 29. September, ab 18 Uhr im „Café Jedermann“ in Burg vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

Forsbach: „Glück kann man nicht auf morgen verschieben – Leben ist jetzt und hier.“

1952 in einem kleinen Dorf in Dithmarschen geboren, zog sie als kleines Kind mit ihren Eltern an den Niederrhein. Jahrzehnte später haben sie, mittlerweile Bambergerin, und ihr Ehemann ihre „Trauminsel“ Fehmarn entdeckt. Dort konnte Forsbach, die selbst bislang 17 Bücher geschrieben hat, mit ihrem Verlag auch starke regionale Akzente setzen. Vor allem durch Seminare und Buch- Coaching gewann sie Kontakt zu heimischen Autoren, die sich bislang oft nicht getraut hatten, ihre Lebens-Erlebnisse niederzuschreiben. Und sie entdeckte schlummernde Talente – vor allem auf Fehmarn. Ein paar Beispiele: Erst vor wenigen Wochen haben die LN das Buch „Ich bin der Letzte“ vorgestellt. Sein Autor, Silvio Vogel (91) aus Presen, stand als junger Schauspieler einst mit Größen wie Heinrich George oder Werner Hinz auf der Bühne. Doch dann musste er in Hamburg den elterlichen Betrieb übernehmen, weil sein Vater plötzlich starb. Silvio Vogels gedruckte „Träume aus 90 Jahren Leben“ sind eine Schatzkammer.

Zum Programm gehören ferner die Fehmarn- und Heiligenhafen- Impressionen in den Romanen der Bremer Autorin Stella Cornelius- Koch, aber auch Helmut H. Krügers Erstlingswerk „Mit Herrn Krause durch das Jahr 2014 – Von Fehmarn nach Gran Canaria“ sowie dessen „Gedichte für den Alltag“.

Auch Willi Francks Heimatbuch „So lebten sie auf Flügge und Wallnau“ wurde von Forbach verlegt.

Auf dem Pferderücken bis nach Wales: Ein besonderes Ereignis war – gut 50 Jahre danach – das Buch von Astrid Theophile-Girgensohn über die abenteuerliche Reise der damals 25-Jährigen von Ostholstein nach England. Sie legte die Route auf einem Pferd zurück.

Heute ist zudem das Bücherverlegen aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der Edition Forsbach fand erstmals ein exklusives Autorenseminar im Ausland statt – in den Dolomiten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreisjägerschaft hat ein Programm für Oldenburger Grundschüler auf die Beine gestellt.

27.09.2016

Ehemalige Kurzschuljahrgänge trafen sich auf dem Gelände der Gartenschau.

27.09.2016

Geht es nach dem Sierksdorfer Finanzausschuss, soll die Gemeinde auch weiterhin das Panoramic-Schwimmbad unterstützen.

27.09.2016
Anzeige