Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Eeen Joghurt för twee“: Lustspiel über Diät-Qualen
Lokales Ostholstein „Eeen Joghurt för twee“: Lustspiel über Diät-Qualen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 16.01.2017
Süsel

Gute Vorsätze haben zum Jahresbeginn stets Hochkonjunktur. Ganz oben auf der Liste steht für viele das Abnehmen. Die Kulturscheune Süsel bietet dazu ein passendes Bühnenerlebnis im Rahmen ihrer Abo-Programme gelb und blau. Am Wochenende, 28. und 29. Januar, gastiert die Niederdeutsche Bühne Preetz mit dem Lustspiel „Een Joghurt för twee“ in Süsel. Geschrieben hat es Stanley Price, ins Niederdeutsche übersetzt Heiko Hundt.

Zum Inhalt: Wie schwierig es ist, Diät zu halten, erfährt auch Peter Fischer, ein reicher und gerissener Immobilienmakler, am eigenen Leib. Als Patient einer Diätklinik versucht er deshalb, sich den Aufenthalt in dem Kursanatorium mit Geheimrationen zu versüßen. Als sich unglücklicherweise der entlaufene Sträfling Kutte Kaminski bei ihm einquartiert und ihn zwingt, Nahrung für beide zu organisieren, muss Fischer viele brenzlige Situationen meistern, um seinen ungebetenen Gast mit durchzufüttern.

Die Vorstellung am Sonnabend beginnt um 19.30 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr. Die Kulturscheune Süsel teilt mit, dass noch Karten zum Preis von 12 und 14 Euro zuzüglich 50 Cent Systemgebühr online unter www.theater-suesel.de erhältlich sind. Dienstags und mittwochs (9 bis 12 Uhr) sowie freitags (14 bis 18 Uhr) kann auch unter Telefon 04524/1379 geordert werden, dazu an der Theaterkasse donnerstags von 17 bis 18 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NOTRUF Feuerwehr/Rettungsdienst: ☎ 112 Polizei: ☎ 110 Feuerwehr: 112 Krankentransport/Rettungsdienst: 045 21/19222 Ärztlicher Bereitschaftsdienst außerhalb ...

16.01.2017

Ein Fahrradfahrer ist gestern Morgen in der Carl-Maria-von-Weber-Straße in Eutin von einem Auto angefahren worden. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

16.01.2017

Wöchentlicher Austausch, um gut informiert in die kommende Woche zu starten.

16.01.2017