Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ein Faible auch für Unterhaltungsmusik
Lokales Ostholstein Ein Faible auch für Unterhaltungsmusik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 04.04.2016
Musik macht gute Laune: Petra Marcolin hat ein ansteckendes Lachen. Quelle: Ulrike Benthien

Sie sichte noch den Acker, sagt Petra Marcolin und lacht fröhlich. Seit Februar leitet sie die Kreismusikschule Ostholstein. In den ersten vier Wochen stand ihr dabei noch Vorgänger Markus Föhrweißer zur Seite, diese Einarbeitungszeit weiß sie durchaus als Luxus zu würdigen. Föhrweißer habe viel aufgebaut, es sei Quatsch, das einzureißen, findet sie.

Start schon als Kleinkind

Im Musikgarten werden die Jüngsten, Kinder ab 18 Monaten in Begleitung eines Elternteils, mit der Welt der Musik vertraut gemacht. Geboten werden später Instrumental- und Gesangsunterricht. Kontakt unter Tel. 04521/788560 oder -550 oder per mail über musikschule@kreis-oh.de.

„Das, was besteht, will ich weiterführen. Es hat sich bewährt.“ Natürlich schweben ihr auch Neuerungen vor, zum Beispiel möchte sie den Jazz-Rock-Pop-Bereich ausweiten.

„Man muss zeitgemäß sein. Und nicht jeder will Blockflöte spielen.“ Auch wenn diese nach Klavier, Gitarre, Musik und Bewegung sowie Schlagzeug gemeinsam mit Geige die Instrumenten-Hitliste der Kreismusikschule anführt. Rund 1100 Schüler nehmen Unterricht, das Kollegium besteht aus 46 Dozenten, sieben davon sind Festangestellte.

Um die U-Musik auszuweiten, wie von Petra Marcolin angestrebt, müssten weitere Lehrkräfte angeworben werden. „Sie brauchen aber auch attraktive Verträge. Das ist ein grundsätzliches Problem in der Musikschullandschaft: Junge Leute, die gern dort unterrichten wollen, können von den Einnahmen nicht leben.“ Diese Erfahrung habe sie in ihrem Musikerleben selbst gemacht, so die 34-Jährige.

Petra Marcolin stammt aus dem Saarland, studierte zunächst Germanistik und Musik für Lehramt an Gymnasien, dann Orchestermusik mit Viola. Es folgte ein Aufbaustudiengang Master mit Viola, zusätzlich befasste sie sich mit einem Studium Jazz-und Popularmusik. Sie besuchte Meisterkurse, spielte als Orchestermusikerin in der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern und unterrichtete unter anderem an der Musikhochschule Saarbrücken. Ein halbes Jahr lang übernahm sie die musikalische Leitung auf Kreuzfahrtschiffen der TUI.

„Das war eine interessante Erfahrung, ganz gewiss kein Urlaub, sondern eine Sieben-Tage-Woche“, beschreibt sie die Reisen, die sie in den Orient, durch die Karibik und das Mittelmeer führten und während der sie nicht nur selbst die Klavierbegleitung für Künstler übernahm, sondern auch für Management und Organisation zuständig war. An der Kreismusikschule Ostholstein unterrichtet Petra Marcolin Klavier und Bratsche, dazu Musiktheorie und Hörerziehung. Letzteres ist Rüstzeug für angehende Studenten von Musikhochschulen. Für diejenigen, die Eutin nach ihrer Schulzeit oder Ausbildung verlassen, sind Nachrücker für Musikstunden schon da: Im Kindergarten und im Musikgarten gewinnt die Kreismusikschule bei musikalischer Früherziehung die Schüler von morgen.

Ihre Einrichtung noch mehr in der Öffentlichkeit zu präsentieren, ist ein weiteres Ziel, das sich Petra Marcolin gesetzt hat. Eine gute Gelegenheit bietet die Landesgartenschau. Am 18. Juni ist Kreismusikschultag. Unter dem Motto „Es klingt in Schloss und Garten“ bespielen Schüler und Ensembles diverse Bühnen auf dem Gelände. Auch die Leiterin der Musikschule wird sich beteiligen.

Für 2016 ist bei ihr „kräftig netzwerken“ angesagt. Denn für das laufende Jahr stehen Programm und Haushalt der Kreismusikschule natürlich längst. 2017 will Petra Marcolin beidem ihren eigenen Stempel aufdrücken. ben

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leicht verletzt worden ist am Sonntag ein Fußgänger in Timmendorfer Strand: Er wurde vor einem Supermarkt im Höppnerweg von einem Leichtkraftrad im Vorbeifahren gestreift.

04.04.2016

Musiker aus Kiel eröffneten die Konzert-Saison in Malente.

04.04.2016

Golfplatz Thürk war am Wochenende gut besucht.

04.04.2016
Anzeige