Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ein Fan der humoristischen Grafik
Lokales Ostholstein Ein Fan der humoristischen Grafik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 31.08.2016
„Die Trompete“ bringt Stefan Kruse mit nach Eutin, wenn er eine Auswahl seiner Werke in der Alten Küche im Schloss zeigt. Quelle: hfr

Bei dem Begriff Tausendsassa muss er lachen. „Ich bin Kommunikations-Designer, Illustrator, Grafiker, Humorist, Konzeptioner – suchen Sie sich ’was aus“, sagt Stefan Kruse. Der Künstler aus Krummesse stellt ab dem morgigen Freitag in der Alten Küche im Schloss aus.

Nach Eutin geholt hat ihn der Eutiner Kreis der Künste, der Kruses Werke als „skurril, geistreich, humorvoll und von charmanter Boshaftigkeit“ bezeichnet und herausstellt, dass dessen Arbeiten national und international ausgezeichnet worden seien. So ist Stefan Kruse beispielsweise zum Deutschen Karikaturenpreis 2011 eingeladen worden, bei dem die besten deutschsprachigen Karikaturisten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich vertreten waren. Im darauffolgenden Jahr nahm er erneut daran teil. Die Fülle seiner Ausstellungen und Tätigkeiten ist auf seiner Internetseite nachzulesen (www.atelier-kruse.de). Aktuell ist der 50-Jährige Sprecher des Kunstbeirates der Stiftung Herzogtum Lauenburg und Dozent an der Fachhochschule Lübeck.

Auch wenn Stefan Kruse mit seinem Schaffen in keine Schublade gepresst werden möchte, so räumt er doch „ein großes Faible für die humoristische Grafik“ ein. Vorbilder seien für ihn beispielsweise der französische Grafiker Tomi Ungerer und der ebenfalls aus Frankreich stammende Illustrator Jean-Jacques Sempé („Der kleine Nick“). Auch der deutsch-amerikanische Maler, Grafiker und Karikaturist Lyonel Feininger (1871 bis 1956) sowie Giotto di Bondone (1266 bis 1337), Vertreter der italienischen Frührenaissance, hätten ihn beeinflusst.

Was zeichnet ein Werk von Stefan Kruse aus? „Bei Grafiken der feine Strich, die reduzierte Art, dezent eingesetzte Farbe“, sagt der Künstler. Ölbilder hingegen halte er gern kräftig und plakativ. Im Schloss Eutin wird er rund 20 seiner Arbeiten zeigen.

Die Gastausstellung vom Kreis der Künste im Schloss Eutin mit „Ölbildern, Zeichnungen, Druckgrafiken“ von Stefan Kruse wird morgen, am 2. September, um 19 Uhr in der Alten Küche eröffnet (sie läuft bis einschließlich 29. September). Stefan Kruse wird anwesend sein. Öffnungszeiten Alte Küche: täglich 11.30 bis 21.30 Uhr.

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kultur-Café Klausberger sind Bilder von „1800 und heute“ zu sehen.

31.08.2016

„Crimes & Wines“ heißt es am Sonnabend, 3. September, um 19 Uhr in der Kulturscheune des alten Forsthofes in Eutin. Versprochen wird ein besonderer Leckerbissen für alle Krimi- und Weinfreunde.

31.08.2016

Am 3. September beginne im Großhandel die Weihnachtssaison, meldet das kommunale Kino Binchen in Eutin und weiter: „So furchtbar es ist, schon jetzt an Lebkuchen ...

31.08.2016
Anzeige