Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ein Strand-Magazin für Timmendorf
Lokales Ostholstein Ein Strand-Magazin für Timmendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 26.10.2013
Die neue Marketingleiterin Carolin Heinrich (31) mit dem Magazin 2014. Quelle: latz

Schönes, glattes Hochglanzpapier, schöne, fröhliche Menschen, die in schöner, sonniger Umgebung schöne, erholsame Dinge tun: Das Gastgeberverzeichnis 2014 für Timmendorfer Strand ist auf dem Markt und zeigt den Urlaubsort so mondän, wie ihn die verantwortlichen Touristiker sehen. „Strand-Magazin“ heißt das Heft, auf dessen 164 Seiten zum einen die Anzeigen der Gastgeber zu finden sind und zum anderen ganz viel Werbung für Timmendorfer Strand und Niendorf.

Dabei bestimmen schicke Luftaufnahmen die Bilder, während sich die kurzen Texte erwartungsgemäß mit Timmendorfer Strand als edler Lifestyle-Meile und Niendorf als gemütlichem Ruhe-Hafen beschäftigen.

Hinzu kommen einige Übersichtskarten, Ausflugstipps und ein kurzer Veranstaltungskalender. „Das Magazin soll inspirieren und vor Ort auch als eine Art Reiseführer dienen“, sagt Tourismuschef Joachim Nitz.

Die Tourismusagentur Lübecker Bucht (TALB) hatte vor einigen Tagen erklärt, in 2015 werde es kein gemeinsames Urlaubsmagazin von Scharbeutz, Sierksdorf und Neustadt mehr geben, da sich die Vermieter lieber im Internet präsentierten (die LN berichteten). „Wir werden nicht auf das Magazin verzichten“, sagt hingegen Joachim Nitz. „Das ist auch Image-Werbung für den Ort und wird nach wie vor sehr gern durchgeblättert.“ Deshalb sei das Gastgeber-Verzeichnis auch bereits in den Wirtschaftsplan für 2015 gestellt.

Auch wenn die Informationssuche immer öfter über das Internet laufe, hätten immerhin noch 300 Vermieter in dem Magazin inseriert, das seien — „sehr grob geschätzt“ — etwa 40 Prozent, so Nitz. Das „Strand-Magazin“ erscheint in einer Auflage von 55 000 Stück, die gesamte Maßnahme hat 65 000 Euro gekostet. Anders als im 2014-Magazin der TALB werden die Leser der Timmendorfer Ausgabe nicht geduzt. Wenn sie überhaupt einmal direkt angesprochen sind, bleibt es — meist — beim förmlichen „Sie“ („Kommen Sie unbedingt auch im Herbst ...“). „Da sind wir eher konservativ“, sagt Joachim Nitz. An dem Magazin mitgearbeitet hat auch die neue Marketingleiterin der Tourismus GmbH, Carolin Heinrich. Sie vertritt Silke Szymoniak während ihrer Elternzeit. latz

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

AHRENSBÖK

FREIZEIT» Gaststätte „Buchenhof“, Lübecker Straße 7: 19.30 Übungsabend des Shantychores „Blau-Weiße-Jungs“

KIRCHE» Plöner Straße 1: 15.00-18.00 ...

26.10.2013

Kurse der Musikschule für Kleinkinder sind beliebt. Aber nur wenige Jugendliche lernen ein eigenes Instrument.

26.10.2013

Der Kartenvorverkauf für die Aufführung von Joseph Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“ beginnt am morgigen Montag im Kirchenbüro der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Eutin, ...

26.10.2013
Anzeige