Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ein Wintertag wie aus dem Bilderbuch
Lokales Ostholstein Ein Wintertag wie aus dem Bilderbuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:24 22.01.2016
Ein Winteridyll: Die Badeanstalt am zugefrorenen Großen Eutiner See. Wer konnte, nutzte den Vormittag für einen Spaziergang in der Sonne, verheißt der Wetterbericht doch wieder Regen.
Anzeige
Eutin

Was für ein Tag! Klirrender Frost, Nebel und Sonne bescherten den Ostholsteinern gestern ein Wintermärchen wie aus dem Bilderbuch. Die Feuchtigkeit des Nebels hatte sich in der Nacht in federleichten Kristallen an die Äste der Bäume angedockt und sie wie überzuckert aussehen lassen. Als dann noch die Sonne herauskam, war das Wintermärchen perfekt.

Heute morgen war die Winterlandschaft wunderschön anzusehen in Ostholstein.

Allerdings war der Zauber schnell vorbei. Die Sonne hat schon wieder so viel Kraft, dass sie die Eiskristalle bald weggeschmolzen hatte. Was bleibt ist die Erinnerung an einen zauberhaften Tag. Denn ab heute soll es nach Angaben des Wetterdienstes alles andere als winterlich werden. Mild, trüb, nass, so lautet die Prognose der Meteorologen. Heute in einer Woche soll es gar schütten. Aber das ist ja nur eine grobe Voraussage.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige