Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Ein großer Tag für kleine Schulanfänger

Pönitz Ein großer Tag für kleine Schulanfänger

Das Bild war gestern in Ostholstein überall gleich: Viele aufgeregte Kinder, viele angespannte Eltern und einige gelassene Großeltern drängten sich in bunt dekorierten Turnhallen oder in den Aulen.

Voriger Artikel
100 Sieger-Teams auf der Landesgartenschau
Nächster Artikel
Tankbetrug: Betrunkener Porschefahrer auf der Flucht

Angespannt und erwartungsvoll – so saßen wohl gestern alle Schulanfänger in den ersten Reihen. Wie hier in Pönitz wurden sie an ihrem ersten Schultag von vielen Erwachsenen begleitet.

Quelle: Christina Düvell-Veen

Pönitz. Die Kleinen waren festlich gekleidet. Sie hatten alle ihre neuen Ranzen dabei und kämpften mit manchmal übergroßen Schultüten. Einen Tag lang waren die Schulanfänger Mittelpunkt ihrer Familien.

In Ostholstein werden in diesem Jahr insgesamt 1586 Jungen und Mädchen eingeschult. 40 von ihnen besuchen in den nächsten Jahren die Grund- und Gemeinschaftsschule in Pönitz.

Sie werden heute sicherlich wieder gerne dorthin gegangen sein, wurden sie gestern doch begeistert begrüßt – von den Zweitklässlern, vom Schulchor und von ihren beiden Lehrerinnen, mit denen sie die nächsten Monate die Zeit in den zwei Klassen als „Drachen“ und „Tiger“ verbringen werden.

Offiziell begrüßt wurden die großen und kleinen Gäste vom Pönitzer Schulleiter Peter Schultalbers. In seiner Rede wandte sich der Pädagoge besonders an die Eltern. „Keine Pflanze wächst schneller, wenn wir daran ziehen. Sie wächst nur, wenn wir sie liebevoll pflegen“, warnte er vor allzu großem Ehrgeiz. Das Lernen lasse sich nun einmal nicht beschleunigen. „Kinder brauchen Raum und Zeit für das, was sie begeistert“, sagte Schultalbers. Wichtig sei vor allem das Vertrauen, das Eltern in ihre Kinder setzen. Sie müssten die Unterschiedlichkeit akzeptieren. Jedem Erstklässler sei zu vermitteln: „Du bist in Ordnung so wie du bist“, und jeder müsse wissen: „Die Kindheit ist sehr kurz.“

Der Rektor bat die Eltern weiter: „Vertrauen Sie aber auch meinen Kolleginnen und Kollegen.“ Eine gute Atmosphäre in der Schule sei nämlich wichtig für die Kinder. Und die hänge entscheidend ab von einer guten Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern. Auftretende Konflikte, die es immer mal wieder gebe, müssten auf einer sachlichen Ebene geklärt werden. „Wir brauchen Ihre aktive Mithilfe“, wandte sich Schultalbers an die Mütter und Väter.

Die „Großen“ aus dem Grundschulchor hatten sich allerhand einfallen lassen, um den Neuankömmlingen die Schule vorzustellen. Sie rieten den Erstklässlern: „Herzlich willkommen, ihr Tiger und Drachen – lasst es jetzt richtig krachen.“

Die Grundschüler und Grundschülerinnen der „Offenen Ganztagsschule“ der Gustav-Peters-Schule vom Standort See in Eutin werden von diesem Schuljahr an Räumlichkeiten in der Albert-Mahlstedt-Schule nutzen. Das bedeute, so die Stadt in einer Mitteilung, dass sich die Kinder künftig in der Mittagszeit mit ihren Betreuerrinnen und Betreuern zu Fuß von einer Schule in die andere auf den Weg machen werden.

Die Erzieherinnen wurden in den vergangenen Tagen von Polizeihauptkommissarin Heike Schmidt geschult und als Verkehrshelferinnen unterwiesen. Sie haben zudem Sicherheitsjacken und Westen sowie Kellen von der Deutschen Verkehrswacht erhalten. Damit seien auch die Erzieherinnen selbst gut sichtbar, um die Kinder sicher zu leiten . Auch die Kinder würden Sicherheitswesten tragen, damit sie gut zu sehen sind.

Die Stadt Eutin bittet alle Verkehrsteilnehmer – besonders die Autofahrer – Rücksicht auf alle kleinen Schulanfänger zu nehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.