Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Einbruch in eine Eutiner Bank
Lokales Ostholstein Einbruch in eine Eutiner Bank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 14.10.2016

Mit dem Alarm hatten die Täter offenbar nicht gerechnet: Zwei Unbekannte versuchten in der Nacht zum vergangenen Dienstag, in eine Bank am Eutiner Markt einzubrechen. Um 23.39 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, fünf Minuten später trafen zwei Streifenwagenbesatzungen ein. Beim Aussteigen sahen die Beamten, dass zwei Personen aus einem der Fenster neben der Eingangstür sprangen und in unterschiedliche Richtungen davonliefen. Die Beamten rannten hinterher, doch der Vorsprung der Flüchtenden war zu groß. In der Bank wurde festgestellt, dass die Täter bereits einen Schrank mit mehreren Schubladen aufgebrochen hatten. Durch das Eintreffen der Polizei konnten sie jedoch nichts erbeuten.

Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen. Wer jemanden in der fraglichen Zeit über den Markt in Richtung Lübecker Straße und Peterstraße rennen sah oder Hinweise auf ein in der Nähe abgestelltes Auto oder weitere Personen geben kann, sollte sich mit der Kriminalpolizei in Eutin, Telefon 04521/8010, in Verbindung setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Wirbel hat eine Veranstaltung am Timmendorfer Ostsee-Gymnasium gesorgt. Der dortige Elternbeirat hatte für Donnerstagabend einen kostenlosen Vortrag des Vereins ...

14.10.2016

130 barrierefreie Quadratmeter für Arbeit, Ruhe und Bewegung.

14.10.2016

Die einen sagen verächtlich, das seien chronische Nörgler oder Verhinderer, die anderen bewerten es als Engagement für die Gesellschaft und Beitrag für die Demokratie.

14.10.2016
Anzeige