Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Einfamilienhaus in Flammen: 70 Feuerwehrleute im Einsatz
Lokales Ostholstein Einfamilienhaus in Flammen: 70 Feuerwehrleute im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:10 25.08.2016
70 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Quelle: JHW
Anzeige
Benz

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang dichter Qualm aus dem Gebäude und Feuer aus dem Dachstuhl. Das Feuer war schon von Weitem sichtbar, so Einsatzleiter Bernd Penter. Eine aufmerksame Autofahrerin hatte das Feuer entdeckt und den Notruf gewählt. Sofort wurde mit der Brandbekämpfung von innen und außen begonnen, da nicht sicher war, ob sich noch Personen im Gebäude befanden - es konnten aber keine Personen gefunden werden. Die Eigentümer befinden sich im Urlaub, so dass glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Das Problem bei der Brandbekämpfung war laut Penter, dass erst die Wasserversorgung von einem ein Kilometer entfernten Teich mühsam aufgebaut werden musste. Nur so konnte die herbeigerufene Drehleiter aus Malente mit genügend Wasser versorgt werden. Das Dach wurde durch Feuerwehrleute in der Drehleiter geöffnet, um an die Glutnester heranzukommen.

Zur genauen Brandursache und der Schadenshöhe konnte Gemeindewehrführer und Einsatzleiter Bernd Penter keine Angaben machen. Er zeigte sich nur erleichtert, dass niemand verletzt wurde. Insgesamt waren etwa 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort, ebenfalls der Rettungsdienst und die Polizei.

arj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige