Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Eingang am Schloss länger offen
Lokales Ostholstein Eingang am Schloss länger offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 09.06.2016

Mit dieser Neuerung hat die Landesgartenschau-Gesellschaft auf Wünsche der Besucher reagiert: Inhaber einer Dauerkarte können das Gelände am Stadteingang beim Schloss bis 20 Uhr betreten. LGS-Geschäftsführer Martin Klehs: „Wir möchten mit dieser Regelung auch Dauerkarten-Inhabern mit einem späteren Feierabend die Möglichkeit geben, diesen auf dem Gelände am Großen Eutiner See ausklingen zu lassen.“ Dazu biete sich auch die After-Work-Musik am Donnerstagabend ab 18.30 Uhr auf der Hauptbühne am Schloss an, deren Konzerte bereits großen Anklang fänden, so Klehs. Geschlossen wird die Gartenschau – wie gehabt – mit Sonnenuntergang, außer bei Sonderveranstaltungen.

Die Kasse am Stadteingang sowie die am Haupteingang an der Oldenburger Landstraße ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Dort können Besucher Tagestickets und Dauerkarten erwerben. Jeder Ticketinhaber kann mit seiner Karte an diesen Zugängen hinein und wieder hinaus – auch mehrfach am Tag. Den dafür notwendigen Stempel gibt es beim Eingangspersonal. Für die Landesgartenschau sind rund 11200 Dauerkarten verkauft worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kneipp-Festival Malente steht im Zeichen der Chancen für die Gesundheit.

09.06.2016

Geschäftsführung legt Ergebnis einer Besucherbefragung vor – 55 Prozent bewerten LGS als „sehr gut“.

09.06.2016

Aktionen an zwei Juni-Wochenenden – Bis August sind viele historische Sorten zu sehen.

09.06.2016
Anzeige