Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Ende gut, alles gut: Markt wird eröffnet

Haffkrug Ende gut, alles gut: Markt wird eröffnet

Sky in Haffkrug bietet ab 7. Juli auf 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche 18000 verschiedene Artikel an.

Voriger Artikel
Scharbeutzer Autobahn-Polizisten beim Beachvolleyball nicht zu toppen
Nächster Artikel
Unfallbeteiligter gesucht - wer ist der Mann im schwarzen Anzug?

Coop-Vertriebsleiter Peter Reichelt behält auch beim Einräumen der Ware im neuen Haffkruger Sky-Markt den Überblick.

Quelle: Fotos: Christina Düvell-Veen

Haffkrug. Vertriebsleiter Peter Reichelt von der Coop in Kiel gibt Einblicke in sein berufliches Seelenleben. „Wir waren todunglücklich, als wir nicht weitermachen konnten. Es war ein Drama“, beschreibt der 51-Jährige, wie er die immer wieder vertagte Eröffnung des Sky-Marktes in Haffkrug erlebte. Investor Jens Lange aus Feldberg hatte als ersten Eröffnungstermin den November 2013 genannt, diesen dann aber immer wieder verschoben. Monatelang ruhte der Betrieb auf der Baustelle. Jetzt aber soll es losgehen. Für Donnerstag, 7. Juli, ist die Eröffnung geplant. Die Türen öffnen um 7 Uhr.

LN-Bild

Sky in Haffkrug bietet ab 7. Juli auf 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche 18000 verschiedene Artikel an.

Zur Bildergalerie

„Das ist eine große Herausforderung für mich.“ Marktleiter Michael Zech (28)

Reichelt, der seit 35 Jahren bei der Coop beschäftigt ist und nun für elf Sky-Märkte in Ostholstein verantwortlich ist, erhielt die gute Nachricht im Urlaub. „Am 5. Mai kam der Anruf aus Kiel. Ich habe sofort die Ferien unterbrochen“, erinnert er sich. Reichelt hatte noch genau zwei Monate Zeit bis zur Eröffnung und musste in diesen Wochen den gesamten Personalbestand zusammenstellen, musste Regale und Ware ordern und dafür sorgen, dass alles rechtzeitig fertig wird.

Marktleiter in Haffkrug wird Michael Zech. Der 28-Jährige hat wie Reichelt bei der Coop gelernt. Zuletzt war er als Marktleiter in Lübeck-Moisling beschäftigt. Er habe nicht lange überlegt, als das Angebot gekommen sei. „Das ist eine große Herausforderung für mich. Wann bekommt man so etwas noch einmal geboten?“, fragt er.

Im Haffkruger Sky-Markt werden etwa 35 neue Arbeitsplätze geschaffen. „Abhängig vom Umsatz stocken wir eventuell noch auf“, kündigt Reichelt an.

Von Anfang an dabei sind ab Donnerstag auch die Verkaufskräfte rund um Marion Müller, die im früheren Edeka- und späteren Top-Kauf-Markt an der Haffkruger Bahnhofstraße die Kunden bedient haben.

Unter dem Dach der Coop, aber wirtschaftlich eigenständig, wird in der Allwörden-Bäckerei „Unser Norden“ sowie im Lotto- und Postgeschäft von Uwe Hackel gearbeitet. Er hatte monatelang in einem Container vor der Baustelle ein kleines Warenangebot für die Haffkruger bereit gehalten.

Derzeit sind viele emsige Helfer und Helferinnen dabei, die Waren einzusortieren. Etwa 18000 verschiedene Artikel müssen auf der 1200 Quadratmeter großen Fläche in Regale und Kühltruhen gepackt werden. Auch Fleischermeister Fabian Maasch (31), der zuletzt im Ahrensböker Sky-Markt beschäftigt war, bereitet sein Arbeitsfeld vor. Die Ware für seine Abteilung wird mit zuletzt angeliefert.

Maasch und sein Team werden auch für die „Heiße Theke“ verantwortlich zeichnen, an der ein täglich wechselnder Mittagstisch verkauft werden soll.

„Wenn wir das Vertrauen der Haffkruger zurückgewinnen, dann haben wir alles richtig gemacht“, sind sich Reichelt und Zech einig. Für den großen Eröffnungstag am 7. Juli haben sie schon allerlei vorbereitet. Ein Discjockey wird für die richtige Musik sorgen, es gibt Kinderschminken und Glücksraddrehen. Die Haffkruger Feuerwehr wird einen Grillstand aufbauen. Der Verkaufspreis für den Inhalt eines Einkaufswagens kann geschätzt und gewonnen werden, und Zehn-Euro-Einkaufsgutscheine gibt es stündlich, wenn an der Kasse ein Wecker klingelt. Am Eröffnungstag werden mehrere Verkostungsstationen aufgebaut, und es gibt jede Menge Sonderangebote.

Bis bis 7. Juli wird im Außenbereich auch die im Bebauungsplan geforderte Lärmschutzwand fertig sein. „Ohne die würde es keine Eröffnung geben“, weiß auch Reichelt.

Christina Düvell-Veen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.