Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ende im Großenbroder Fensterstreit in Sicht
Lokales Ostholstein Ende im Großenbroder Fensterstreit in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 08.03.2018
Siegfried Schreiber an seinen undichten Fenstern. *FOTO: MANTIK
Großenbrode

„Ich kämpfe seit gut sechs Jahren darum, dass der schlechte Zustand behoben wird“ , sagte Mieter Siegfried Schreiber kürzlich im Vor-Ort-Gespräch den LN. Nun sei laut BIMA grob geplant, die 41 Fenster der sieben Einheiten im Sommer überarbeiten zu lassen.

Es handelt sich bei den Fenstern um sogenannte Kastenfenster – einem äußeren Fensterflügelpaar mit einer Einfachverglasung und einem inneren Fensterflügelpaar mit einer Isolierverglasung. Beide Fenster sollen, so die Gädechens und Schreiber vorliegenden Informationen, jeweils zunächst gangbar und schließbar gemacht werden. Es ist geplant, Dichtungen auszutauschen, defekte Stellen zu reparieren und anschließend zu beschichten. Für die Bauzeit veranschlagt die BIMA insgesamt etwa acht Wochen, sodass ein Bauabschluss Ende September vorgesehen ist. Vor Beginn der Maßnahme sollen die Bewohner der Siedlung über den Ablauf und die Termine der Maßnahme detailliert informiert werden.

„Nach meinem Eindruck sind die Arbeiten nun in Planung. Mir scheint auch die Durchführung der Arbeiten im Laufe des Sommers angemessen zu sein, da die Mieter damit die geringsten Einschränkungen hinnehmen müssen“, so Gädechens in seiner Rückmeldung an Siegfried Schreiber, der allerdings betont: „Ich bin etwas enttäuscht, dass nur ausgebessert werden soll.“

Nicht ganz nachvollziehen könne er zudem, dass ein Antrag bei der Unteren Denkmalschutzbehörde – die Gebäude sind seit November 2017 geschützte Kulturdenkmale – zur Genehmigung der Arbeiten an den Fenster gestellt werden musste. „Es wird doch nichts verändert, sondern nur instandgesetzt“, so Schreiber. „Aber mal sehen, wann wir jetzt von der BIMA hören werden.“

 mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!