Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Engelsstimmen und ein Teufelsgeiger
Lokales Ostholstein Engelsstimmen und ein Teufelsgeiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 09.08.2016
Das Trio Viviparie mit dem Geiger Jan Baruschke. Quelle: hfr

„Einen fantastischen Abend voller zauberhafter Melodien“ verspricht die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) für Sonntag, 14. August. Dann tritt ab 20 Uhr das Trio Viviparie mit seinem Stargast, dem Geiger Jan Baruschke, in der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand auf.

Jan Baruschke spielte viele Jahre in André Rieus Orchester und stand mit Künstlern wie Udo Jürgens und Joja Wendt auf der Bühne. „Jan Baruschke zeigt vom Tango über den Csárdás alles, was einen Geigen-Virtuosen ausmacht“, schreibt die TSNT. Gemeinsam werden die vier Künstler in der Trinkkurhalle Melodien aus Klassik, Musical, Film- und Popmusik präsentieren. „Erleben Sie einen unvergesslichen Abend voller musikalischer Höhenflüge und gefühlvoller Tiefgänge, wenn Engelsstimmen auf einen Teufelsgeiger treffen“, heißt es in der Ankündigung. Die Engelsstimmen gehören Valerie Koning und Marian Henze. Beide „möchten mit ihren gefühlvollen Stimmen ihr Publikum verzaubern und zeigen, wie viel Kraft und Schönheit in der Musik stecken kann“, erläutert die TSNT. Koning und Henze standen bereits mit Künstlern wie Adoro, den Berliner Comedian Harmonists, Stefan Mross, Otti Bauer und Oswald Sattler auf der Bühne. Nikolai Juretzka, der Mann am Klavier, vervollständigt das Trio. Gemeinsam sind die Künstler regelmäßig auf dem berühmten ZDF-Traumschiff unterwegs. 20 Reisen führten sie bisher in mehr als 50 Länder. Der Eintritt kostet 15 Euro plus Vorverkaufsgebühr und 18 Euro an der Abendkasse. Vorverkauf bei der TSNT unter Tel. 04503/35770.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sechs Mitarbeiter der Organisation in Ostholstein stoßen an ihre zeitlichen Grenzen – Der Leiter erwartet eine Steigerung der Opferfälle um 25 Prozent.

09.08.2016

Bei der diesjährigen 25. Auflage des Triple Ultra Triathlon kamen nicht nur die großen Triathleten ins Schwitzen, auch der Nachwuchs ging an seine Grenzen.

09.08.2016

Erst am vergangenen Sonnabend ist die Ausstellung „Straße der Menschenrechte“ von der Eutin/Plöner Amnesty-International-Gruppe anlässlich der Landesgartenschau ...

09.08.2016
Anzeige