Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Entscheidung über Testphase
Lokales Ostholstein Entscheidung über Testphase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 03.02.2016

 Auf jeden Fall vom Tisch ist laut Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz die Planung, diese Phase während der Landesgartenschau laufen zu lassen. Bis auf die Grünen hatten sich bereits alle Fraktionen in der vorhergehenden Sitzung dagegen ausgesprochen.

Um die Möglichkeiten der Werbung trotz Verzichts auf Passantenstopper wird es in einem weiteren Tagesordnungspunkt gehen. Dazu wird ein Vertreter des Büros BCS Stadt + Region aus Lübeck erwartet.

Bereits erhalten haben die Stadtvertreter den Stadtentwicklungsplan 2014/2015.

Viele Zuhörer wird die Diskussion über die Umgestaltung von Peterstraße, Markt und Königstraße anziehen (TOP 8, Sanierungsgebiet „Historischer Stadtkern“). Insbesondere eine mögliche Versetzung des Ehrenmals sorgt schon seit Monaten für Gesprächsstoff in der Stadt. Eingeholte Stellungnahmen verdeutlichen dies.

Während die Marktbeschicker den jetzigen Standort auf jeden Fall beibehalten wollen (sie fürchten sonst eine häufigere Verlegung des Wochenmarktes auf den Berliner Platz), sagt Helge Nickel (Veranstaltungsagentur kreativ + konkret), er könne sich eine „behutsame“ Versetzung Richtung Rathaus vorstellen. Damit müsse seiner Ansicht nach aber eine gesamte Neuplanung des Marktes verbunden werden. Er hat dazu sogar Vorschläge eingereicht.

Das Landesamt für Denkmalpflege (Fachreferat Gartendenkmalpflege) spricht sich dafür aus, das Denkmal 20 Meter Richtung Rathaus zu verlegen.

Sitzungsbeginn ist um 18 Uhr in der Bauverwaltung, Lübecker Straße 17.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„95 Jahre Behrens in Eutin“: Das soll gefeiert werden. Das Reisebüro Behrens lädt deshalb seine Gäste zu mehreren Jubiläums-Touren unter dem Motto „Schlemmen & Genießen“ ein.

03.02.2016

Die Kommunen geben Millionen für die Verwaltung aus / Unterschiedliche Aufgaben machen Vergleiche schwer.

04.02.2016

Ahrensböks Förster Jörn Siemens (33) ist ins Forsthaus eingezogen.

02.02.2016
Anzeige