Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Erster Inder schafft Solo-Beltquerung!
Lokales Ostholstein Erster Inder schafft Solo-Beltquerung!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 30.08.2013
Anzeige
Puttgarden

Auf seiner Strecke kreuzten viele große Schiffe seine Bahn. Dennoch kämpfte sich der 32jährige Adhav, der beim indischen Autobauer Tata Motors arbeitet, Stück für Stück Richtung Fehmarn.

Fast schon musste die Schiffsbegleitung davon ausgehen, daß der Langstreckenschwimmer Fehmarn nicht erreichen würde wie schon Nadja Karlson ein Tag zuvor. Doch er gab nicht auf. Einen Pluspunkt hatte er sicher mit seiner Betreuerin Rupali Repale, welche die jüngste indische Schwimmerin im Ärmelkanalschwimmen ist. Sie konnte mit ihrer Erfahrung ihn erfolgreich vom Begleitboot leiten.

„Wie bei allen Beltquerungen gilt besonders mein Lob allen Schiffsführern im Fehmarnbelt, die den Schwimmern wie Adhav ausreichend Platz geben und ensprechend ausweichen“ sagt Jens Glaeßer, welcher seit 1998 das Marathonschwimmen veranstaltet. Mit Indien haben nun schon zwölf Nationen an der Beltquerung teilgenommen, wobei hier sicher noch nicht Schluss ist.
Interessierte finden weitere Informationen unter ww.beltquerung.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige