Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Erstes Weinfest auf dem Museumshof
Lokales Ostholstein Erstes Weinfest auf dem Museumshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 07.09.2016
Rolf Tönjes (l.), Ulrike Klein und Stephan Meinhardt freuen sich auf das Weinfest. Quelle: T. Klatt
Anzeige
Oldenburg

Klein aber fein soll es werden, das erste Weinfest auf dem Oldenburger Museumshof. Ein gemütliches Beisammensein, Live-Musik und natürlich edle Tropfen aus unterschiedlichen Ländern und Anbaugebieten sollen Besucher Freitag und Sonnabend, 16. und 17. September auf den Museumshof locken.

Bei Dreharbeiten im Wallmuseum hatten die Johannisdorfer Hotelbetreiber Rolf Tönjes und Ulrike Klein den Museumsleiter Stephan Meinhardt kennengelernt. Tönjes und Klein hatten sich seit längerem mit dem Gedanken getragen, ein Weinfest in Oldenburg zu organisieren und dafür mehrere Standorte ausgelotet. Rolf Tönjes: „Der schönste Ort dafür ist nunmal das Museumsgelände.“

Drei Stände mit ausgesuchten Weinen und Sekten aus Deutschland, Italien sowie Frankreich, Spanien und Übersee können auf dem Museumshof verkostet werden. Eine Jazz-Band aus Kiel und ein weiteres Duo sollen für dezente Hintergrundmusik sorgen. Kulinarische Köstlichkeiten wie leckerer Räucherfisch, Wildbratwurst, Crèpes und Kuchen sollen dazu den Gaumen verwöhnen. Der Eintritt zum Weinfest ist frei. Weine, die den Besuchern munden, können in der Vinothek, die dem Hotel von Rolf Tönjes und Ulrike Klein angegliedert ist, auch käuflich erworben werden. Die Einnahmen aus dem Verkauf auf dem Weinfest sollen dagegen dem Museum zugute kommen. Das Fest startet am Freitag um 17 Uhr, am Sonnabend dann um 14 Uhr.

tk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tablets ersetzen Papierberge – Für die Kommunalpolitiker beginnt ein neues Zeitalter.

07.09.2016

Deutsch-dänische Konferenz in Hamburg am 21. September.

07.09.2016

Große Spannung herrschte bei der Tönnies-Gilde aus Neukirchen bis zum letzten Schuss. Klaus Boldt, Jan Burchard, Bürgermeister Bernd Bruhn und Vorjahreskönig Jan Brückner rangen um die Königswürde.

07.09.2016
Anzeige