Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Erweiterung der Kita-Zeiten
Lokales Ostholstein Erweiterung der Kita-Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 08.02.2018
Schashagen

Da von 7 bis 8 Uhr insgesamt 29 Kinder künftig eine Betreuung benötigen, soll neben der Tigergruppe auch die zweite Gruppe (Bärengruppe) ab 7 Uhr – bisher 8 Uhr – zum neuen Kindergartenjahr die Türen öffnen. Durch Umstrukturierung der Arbeitspläne und Aufstockung der Arbeitszeit einer Mitarbeiterin soll dies gewährleistet werden. Der zusätzliche Betreuungsbedarf wird bei der Bedarfsplanung des Kreises angemeldet.

Der Sozial- und Kulturausschuss hat darüber hinaus beschlossen, 5000 Euro in neue Spielgeräte für die Spielplätze in Bliesdorf im Stockrehm und in der Pappelallee zu investieren. Nach dem Merkendorfer Spielplatz sollen auch diese Spielplätze erneuert werden und eine neue Wippe, Rutsche und Klettergerüst bekommen. Die alten Geräte sind zum Teil durchgerottet oder entsprechen nicht mehr den aktuellen Sicherheitsnormen.

Außerdem hat der Ausschuss den Seniorenausflug der Gemeinde vorbereitet. Am 6. Juni soll es auf einen Ganztagesausflug in die Holländerstadt Friedrichstadt und in das Storchendorf Bergenhusen gehen.

mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andernorts ist sie als „Bettenwechsel“ bekannt, in Eutin heißt die Aktion „Heimschläfer“: Einheimische übernachten in ortsansässigen Hotels. Sei es, um zu testen, wo man guten Gewissens Besuch einquartieren kann, sei es, um seine Ruhe zu haben.

08.02.2018

Ausverkauft, na klar. Die Gelegenheit, Jan Wagner, den Träger des wichtigsten deutschen Literaturpreises im kleinen Neustadt leibhaftig zu erleben, ergriffen im Buchladen „Buchstabe“ nicht nur leidenschaftliche Lyrikliebhaber.

08.02.2018

Niko Radomirovic darf zum ersten Mal bei der Neustädter Bürgermeisterwahl seine Stimme abgeben. Er selbst ist aber auch Präsident des Kinder- und Jugendparlaments, das im Mai ebenfalls neu bestimmt wird und weiter auf eine gute, kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Verwaltung setzt.

08.02.2018
Anzeige