Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Es wird immer heißer - Seewind "kühlt" im Norden
Lokales Ostholstein Es wird immer heißer - Seewind "kühlt" im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 07.01.2013
Ein Thermometer zeigt in Stuttgart am Südhang eines Weinberges bereits am Vormittag 36 Grad Celsius an. Für das Wochenende werden in ganz Deutschland Rekord-Sommertemperaturen erwartet. Quelle: dpa

Vorläufiger Spitzenreiter am Samstagnachmittag war das nordrhein-westfälische Heinsberg, wo die Meteorologen im Ortsteil Schleiden 35,6 Grad registrierten. „Aber da tut sich noch was, ein bisschen kommt noch dazu“, sagte Meteorologin Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Die absoluten „Spitzenreiter“ stehen aber erst in den Abendstunden fest. Am Sonntag kann dann sogar die 40-Grad-Marke näher rücken.

Wer es heiß liebt, war am Samstag im Westen Deutschlands besonders gut aufgehoben. Im rheinland-pfälzischen Trier zeigte das Thermometer am Nachmittag 35,4 Grad an, in Bad Kreuznach waren es „nur“ 34,0 Grad, Aachen in Nordrhein-Westfalen kam auf 33,5 Grad. „Zwischen Elbe und Oder ist es noch angenehm mit Werten zwischen 25 und 29 Grad“, sagte Paetzold. Zwar könnten die 30 Grad dort vereinzelt noch erreicht werden, es werde aber nicht so warm wie im Westen.

An den Küsten sorgte Seewind dafür, dass es nicht ganz so warm wurde. Auf Helgoland etwa konnten die Menschen nachmittags bei 23,3 Grad spazierengehen, auf der Ostseeinsel Fehmarn zeigte das Thermometer 27 Grad an. Gerade einmal 12,3 Grad erreichte die Quecksilbersäule auf der Zugspitze; auf dem Brocken im Harz waren es 20 Grad.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Feuer am frühen Sonntagmorgen brannte „möbioh – Das Sozialkaufhaus“ völlig aus. Der Sachschaden von mehr als 100 000 Euro könnte aufgrund von Löschwasserschäden weiter steigen. Entdeckt hatte das Feuer eine Zeitungszustellerin.

07.01.2013

Am Montagmorgen hat es um 9.15 Uhr auf einer Segelyacht in dem Sportboothafen der Ancora Marina in Neustadt/Ostholstein gebrannt.

07.01.2013

Vier Bewohner eines Reihenhauses mussten gestern ihre Wohnungen verlassen, nachdem bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt worden war.

07.01.2013
Anzeige