Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Esel auf Nachtwanderung
Lokales Ostholstein Esel auf Nachtwanderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 11.07.2016
Anzeige
Timmendorfer Strand

Einsatz der eher ungewöhnlichen Art: Ein Lübecker Polizist, der in diesem Sommer die Polizeistation Timmendorfer Strand verstärkt, durfte am Wochenende gleich mal seine Dienste unter Beweis stellen: Kurz nach Mitternacht durfte er am in der Nacht zu Sonntah in die Bahnhofsstraße in Timmendorfer Strand, um dort einen freilaufenden Esel einzufangen.

Unterstützung gab es außerdem von einem Pferdesportler-Ehepaar, welches schnell von zu Hause ein Halfter holen konnte. So konnte das Tier wieder zu seinem Eigentümer gebracht werden. Warum es auf die nächtliche Wanderschaft gegangen war, ist unbekannt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlaff und ausgelaugt: In Timmendorfer Strand wurde am Sonntagnachmittag die Polizei zu einem Sprinter gerufen, in dem ein Hund lag und dem eine Überhitzung drohte. Zeugen hatten die Beamten alarmiert. 

11.07.2016

Der Deutsche Wetterdienst hat am späten Sonntagabend eine amtliche Unwetterwarnung für den Kreis Ostholstein ausgegeben. Die Experten warnen vor schwerem Gewitter mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel. 

11.07.2016

„Culcha Candela“ sorgte in Grömitz für einen gelungenen Auftakt bei „Musik über dem Meer“.

10.07.2016
Anzeige