Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Eutin: Polizei fasst Reifendieb
Lokales Ostholstein Eutin: Polizei fasst Reifendieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 19.06.2017
Anzeige
Eutin

Zwei Tage nach der Tat hat die Polizei einen Reifendieb erwischt. Am Freitagmorgen hatte der Täter bei einem Kfz- Händler an der Lübecker Landstraße in Eutin ein Auto aufgebockt und alle vier Räder entwendet. Laut Polizei wurde der Mann bei der Tat aber offenbar gestört. Er flüchtete über das Gelände eines Baumarktes. Dort wurden zwei der vier Räder sowie ein Rucksack mit Werkzeug gefunden. „Am Sonntagmorgen um 2.55 Uhr fiel einer Funkwagenbesatzung des Polizeireviers Eutin in der Industriestraße eine Person auf, die sich beim Bemerken des Wagens auffällig schnell entfernen wollte“, sagte Polizeisprecher Dierk Dürbrook.

Der Mann aus Eutin war kurz zuvor damit beschäftigt, im Bereich des Einkaufswagenunterstandes eines Supermarktes einen Reifen zu verstecken. Der 28-Jährige verstrickte sich bei der Befragung in Widersprüche und führte die Beamten schließlich zu dem in einem Knick befindlichen Versteck der zweiten Felge. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Eutin und die LGS Eutin 2016 gGmbH haben gemeinsam eine Dokumentation zur Landesgartenschau im vergangenen Jahr herausgegeben.

19.06.2017
Ostholstein Timmendorfer Strand - Big Bands spielen am Platz

Auftakt zur Jazz-Baltica am Donnerstag in Timmendorfer Strand.

19.06.2017

Ehepaar und fünf Kinder lebten seit Oktober 2016 in Böbs – Kirchenkreis: „Ein menschenunwürdiger Einsatz“.

19.06.2017
Anzeige