Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Eutiner Nostalgie — Monat für Monat

Eutin Eutiner Nostalgie — Monat für Monat

Der Bahnhofsvorplatz ist nicht wiederzuerkennen, das „Hotel Stadt Hamburg“ längst verschwunden, ebenso wie das Voss-Haus. Der neue Kalender „Eutin in alten Ansichten“ der Bürgermeinschaft, soeben für 2017, das 36. Jahr der Reihe, erschienen, zeigt große Veränderungen in Eutin.

Voriger Artikel
Zusammenarbeit mit Dänemark und Ganzjahrestourismus
Nächster Artikel
Göhl saniert Radwege

Das Vosshaus einst und jetzt: Wo 1939 ein stolzes Gebäude stand, klafft nach dem Brand vor zehn Jahren noch immer eine Lücke. Das Fachwerkhaus dahinter und der Zwieselbaum sind noch da. Fotos (2): Peyronnet

Im April 1967.  Er beweist aber auch, dass sich manches gar nicht verändert hat. Der Marktplatz sieht fast so aus wie vor 100 Jahren.

 

LN-Bild

Das unbekannte Mädchen überreicht Willy Brandt Blumen.

Quelle:
LN-Bild

Regine Jepp zeigt auf dem Marktplatz ein Foto von 1900.

Quelle:
LN-Bild

Das unbekannte Mädchen überreicht Willy Brandt Blumen.

Quelle:

Was aber vor allem auffällt, ist der Mangel an Autos. Dabei gab es sie schon vor über 100 Jahren in Eutin, obwohl sie noch Exoten waren. Wie es so zuging in der Stadt, erzählen Texte von Regine und Karlheinz Jepp auf der Rückseite der Monatsblätter. Dort ist unter anderem zu lesen, dass es bereits 1901 zu einem ersten Unfall mit einem, Automobil kam. „Bei Dodau scheuten die Pferde des Gastwirts Dose, als sie mit einem Motorwagen zusammenstießen“, steht da. Der erste nachweislich motorisierte Eutiner war übrigens Großherzog Friedrich August. Wie stolz die Besitzer dieser neuartigen Fahrzeuge waren, beweist ein Foto von Max Westphal, dem Sohn des Wagenbauers Westphal, mit seinem ersten Auto. Es war ein großer,offenen Wagen mit Speichenrädern.

Und so geht es mit Bild und Wort vergnüglich weiter durch die Eutiner Stadtgeschichte. Nach Federzeichnungen von abgerissenen oder vom Abriss bedrohten Häusern in den ersten Jahren und später zeitgenössischen Fotos zieren nun seit 1995 alte Fotos die Kalender. Jeweils 13 historische Aufnahmen sind zu sehen, einschließlich Titelbild. Hinzu kommen kleinere Fotos, die die Texte illustrieren.

So sind über die Jahre 299 Kapitel zur Stadtgeschichte zusammengekommen, wie Regine Jepp bei der Vorstellung des Kalenders zufrieden anmerkte.

Wer nun Angst hat, der Bürgergemeinschaft könnten die Fotos ausgehen, den beruhigt Karlheinz Jepp. Der Fundus reiche noch für viele, viele Jahre und weit darüber hinaus. Das wird all jene beruhigen, die Jahr für Jahr auf den Kalender warten. Dass er viele seit Jahrzehnten begleitet, berichtet Regine Jepp. „Wenn wir das Format ändern, muss halb Eutin die Wohnzimmer neu streichen.“ Längst hätten die Kalender ihre Spuren in Form heller Rechtecke auf den Wänden hinterlassen.

900 Exemplare hat die Bürgergemeinschaft drucken lassen. In den vergangenen Jahren waren sie schnell weitgehend vergriffen. Die Kalender erfreuen sich nicht nur bei den Eutinern großer Beliebtheit, auch Kreis und Stadt kaufen etliche, um sie zu verschenken. Wer in diesem Jahr 90 Jahre oder älter wird oder Goldene Hochzeit feiert, muss sich nicht um einen Kalender bemühen. Bürgervorsteher Dieter Holst (CDU) bringt sie beim Gratulieren mit. Auch ein Grund, warum der Kalender so früh im Jahr herauskommt. Wer mag schon im Spätsommer noch einen Kalender für das laufende Jahr überreicht bekommen?

Der Gewinn aus dem Verkauf fließt in Projekte wie die Erneuerung der Toranlagen des Schlossgartens oder die Wiederherstellung des Ehrenmals. Auch die Digitalisierung des „Anzeigers für das Fürstenthum Lübeck“ hat die Bürgergemeinschaft unterstützt.

Erhältlich ist der Kalender ab sofort bei LMK sowie bei Massur und beim Juwelier Dieter Schönke. Der Preis liegt unverändert bei elf Euro.

Wer war das Blumenmädchen von Willy Brandt?

besucht der damalige Außenminister und spätere Bundeskanzler Willy Brandt Eutin, um die Genossen im Landtagswahlkampf zu unterstützen. Im Rathaus trägt er sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Zuvor hat ihm ein blondes Mädchen Blumen überreicht. Aber wer ist dieses Mädchen? Niemand weiß es heute. Wer einen Hinweis geben kann oder es gar selbst war, der melde sich bitte unter

redaktion.eutin@ln-luebeck.de.

Von Susanne Peyronnet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.